Was kann ich gegen fettige Haare machen Hilfe?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Shampoo in die Kopfhaut Spülung nur in die spitzten und Längen dann wenn du keine zeit hast sie zu waschen:
Babypuder in den ansatz "einmassieren" und den rest mit einem handtuch abtupfen ,
Dann das gleiche mit mehl aaber baby puder ist besser ,
Und dann halt trockenshampoo ...
Aber bei trockenshampoo ein tipp den nicht so viele leute kennen .... Benutz es am abend dann kann das "fett" über nacht eingezogen werden .... Ich hoffe ich konnte dir helfen 👌

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Ferien, Urlaub oder was auch immer hast, Versuch sie wirklich mind. Eine Woche nicht zu waschen, ich weiß das ist schwer und auch eklig aber das hilft! Was du jetzt machen kannst ist erst mal versuchen jeden 2. Tag zu waschen und gegebenenfalls trockenshampoo zu verwenden. Iwann gehst du dann auf 3 Tage

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden Fall keine Spülung benutzten, Kur oder sonst so etwas!
Lieber Shampoo mit Volumen, damit sie einfach kräftiger werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ingwer16
11.11.2015, 19:58

Warum keine Spülung öä?

0
Kommentar von deszjakovic
11.11.2015, 20:00

Weil Spülung die Haare weich und platt macht und die Haare dadurch leicht anfällig werden

0

das kann verschiedene Gründe haben, versuche mal etwas zitrone unter dein Schampoo zu mischen (das hilft bei mir wirklich gut)

ansonsten -> nicht jeden Tag Haare waschen

Mützen regelmäßig in die Waschmaschine

Silikonfreies Schampoo hast du ja schon ;)

vielleicht auch mal mit einem "komplett" Naturkosmetikschampoo versuchen

oder mal in der Apotheke nachfragen

LG und viel Erfolg

Aci

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

pubertät würd ich sagen :) ds wird schon wieder

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?