Was kann ich gegen eine Schulterluxation machen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei einer Schulterluxation kommt es meist zu Gewebsschäden am Gelenk. Diese sind unterschiedlich, je nach dem, in welche Richtung der Kopf aus dem Gelenk luxiert ist. Welche Schäden deine Schulter hat, kann hier niemand sagen. Das würde ein MRT zeigen. Unbehandelt führen häufige Lux. zu vorzeitiger Abnutzung. Zudem ist das Gelenk nicht belastbar. 

Wichtig wäre auch herauszufinden, warum dein Schultergelenk immer wieder auskugelt. Hast du eine laxe Schulter, einer dauerhafte Instabilität? Das ist entscheidend wichtig für die Behandlung.

Wenn eine Schulter mehrfach luxiert ist, sollte operativ stabilisiert werden. Gelenkkapseln kann man nicht mit Muskelaufbau festigen. Fängst du mit Muskeltraining an, obwohl du eine Instabilität, einen Gelenkschaden oder eine Kapsel-Band-Schwäche hast, tust du dir sicher nichts Gutes damit, sondern provozierst noch mehr Schäden. "Muskelaufbau" ist kein Allheilmittel. Er hilft nur dann, wenn die Ursache einer Störung tatsächlich zu schwache Muskulatur ist. 

Wenn es meine Schulter wäre, würde ich einen Schulter- Spezialisten aufsuchen. Die meisten Klinikambulanzen haben solche speziellen Sprechstunden. Dort würde ich das Problem schildern. Ggf. noch eine Zweitmeinung und dann eine Entscheidung treffen. 

Eine solche OP ist keine Katastrophe und wenn es jemand macht, der sein Handwerk versteht, wirst du hinterher beschwerdefrei sein. (Aber nicht nach 3 Wochen!!!) 

Alles Gute!

Nele

Wodurch hast du dir diese Luxation geholt?

Eig müsstest du nach dem Einrenken Physiotherapie zum Muskelaufbau bekommen.

Um die Schulter zu stabilisieren, hilft nur Muskelaufbau...

oder im schlimmsten fall eine op. ja muskelaufbau da hast du recht..

0

Eine op ist nur der allerletzte Notfallplan...

Bitte erstmal konservativ versuchen...

0

Bitte nicht gleich operieren lassen!!! Durch einen Muskelaufbau solltest du dein Gelenk stabilisieren können.

Das Schultergelenk ist ein Kugelgelenk, bei dem der Kopf ca. 4x größer ist als die Pfanne. Dadurch wird dir eine enorme Bewegungsfreiheit im Schulterbereich ermöglicht. Der Kopf wird aus diesem Grund hauptsächlich durch die Muskulatur (Rotatorenmanschette) und den Sehnen gehalten.

Wenn deine Schulter ständig auskugelt, sind wahrscheinlich deine Sehnen bereits zu ausgeleiert und deine Muskulatur bietet zu wenig Stabilität.

Wende dich am besten an einen Arzt. Mit etwas Physio solltest du das Problem in den Griff kriegen!


"Nicht gleich..."? Wie lange soll die Schulter noch durch ständige Lux. geschädigt werden? 

Wie trainiert man eine Gelenkkapsel und Bänder? 

Was passiert, wenn man eine instabile Schulter mit Muskeltraining- also hoher Belastung-stresst? 

Manchmal kann ich die Panikmache vor OP´s nicht nachvollziehen. 

0

Im Endeffekt kann wohl nur eine Operation helfen.

Was möchtest Du wissen?