Was kann ich gegen eine Muskelzerrung machen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

abwarten

Hi marlenes27,bei Überdehnung des Muskels können einzerlne Fasern einreissen und eine Blutung in den Muskel verursachen.Würde da mit sxchmerzstillenden Salben massieren.Voraussetzung:die Hautdecke darf nicht verletzt sein.Ansonsten würde ich nichts tun.Die Heilungstendenz ist an sich gut,LG Sto

Da gibt es wirklich nichts außer Geduld und abwarten. Bis zur Besserung solltest Du keinen Sport mehr treiben. Sage das Deiner Lehrerin.

Beim Schlafen Muskel zerren?

Hallo, ich hab schon seit heute Morgen das Gefühl als hätte ich mir im Oberschenkel einen Muskel gezerrt. (Spiele Fußball und dadurch weiß ich wie sich das anfühlt) Nur war gestern Abend alles i.O und ich habe nichts gemacht wodurch sich der Muskel hätte zerren können. Könnte es sein, dass ich ihn mir irgendwie beim schlafen gezerrt habe oder ist sowas möglich? Danke schon Mal!

...zur Frage

Ein schreckliches ziehen im rechten Oberschenkel unter der Pobacke

Hallo Ich habe jetzt schon über drei Monate ein schreckliches Ziehen im rechten Oberschenkel unter der Pobacke. Vor drei Monaten war ich mal beim Arzt der sagte, ich hätte eine Muskelzerrung und sollte 3 Wochen nicht zu fest turnen. Das habe ich auch eingehalten weil ich durch die Schmerzen sowiso nicht richtig turnen kann.( Noch so zur Info mein Hobby ist Geräteturnen). Die Schmerzen werden immer stärker und stärker. Die Schmerzen sind vorallem im Geräteturnen am schlimmsten und zu Hause kann ich mein Bein nicht mer strecken und das sitzen schmerzt auch. Im Geräteturnen wärme ich mich auch immer ein und das dehen gehört natürlich auch dazu. Wenn ich dann als erstes den Überschlag oder ein ganz normales Rad machen möchte zieht es mir im Oberschenkel so fest das ich nachher nicht ein mal mer stehen kann. Was ich weiss ist, dass es kein Muskelkater ist den Muskelkater hatte ich schon öfter und die Schmerzen vom Muskelkater machen noch lange nicht so weh wie die Schmerzen vom Oberschenkel. ich wäre sehr froh wenn ihr mir weiterhelfen könntet.

...zur Frage

Muskelzerrung. Was tun und wie lange hält das an?

Hallo, ich habe gestern einen schweren Gegenstand ungünstig und zu lange mit dem linken Arm oben gehalten, mir ist irgendwie nicht aufgefallen das mein Arm stark belastet wurde. Als ich den Gegenstand dann runter nahm, tat mein Oberarmmuskel weh und ich konnte den Arm auch erst nicht gerade ausstrecken. Dann habe ich meinen Oberarm gekühlt und etwas hochgelegt, aber auch nach einer Nacht schlafen ist der Schmerz natürlich nicht weg, der muskel fühlt sich müde an und meine linke Hand ist gerade auch etwas "lahm". Ist das eine muskelzerrung? Ein Bluterguss hat sich nicht gebildet. Und was soll ich machen und wie lange halten die Symptome an? Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Muskelzerrung am Trizeps was tun für schnellere Heilung?

Habe mir beim trizeps Training mein Muskel gezerrt der artzt meine 2 Wochen wird es Dauern bis zur Heilung. Kann man iwas machen um das zu beschleunigen ?

...zur Frage

Muskelzerrung oder nur Muskelkater?

Ich habe morgen die Winter Bundesjugendspiele (Geräte Turnen und Bodenturnen) und sehr wenig Zeit zum üben. Also habe ich den Handstand alleine innerhalb von 6 Tagen daheim gelernt. Ich kann ihn jetzt auch, allerdings habe ich mir glaube ich etwas gezerrt oder so. In meinem rechten Oberschenkel ( hinten) zieht es ununterbrochen. Es fühlt sich an wie ein richtig heftiger Muskelkater nur noch 3 mal so schlimm. Ich hatte auch schon mehrmals einen aber das hat nie so wehgetan. Wenn ich den Handstand mache ist es total schmerzhaft, es fühlt sich so an als würde was reißen und es wird einfach nicht besser. Das Rad zu machen tut auch weh. Ich habe dieses Sport Tape daheim, eigentlich ist es für mein Knie aber kann ich es dafür nehmen? Ich muss morgen unbedingt wieder fit sein. Ich habe Angst das es was schlimmes ist. Zum Arzt reicht es nicht mehr, es ist ja schon Abend.

Was soll ich jetzt machen? Und was hilft? (Morgen nicht turnen ist keine Option, ich hab keine Wahl)

...zur Frage

Muskelkater, Muskelzerrung, Muskelfaserriss?

Hey,

ich war gestern ca. 20 km joggen. Nach ca. 19 km hat plötzlich ein Muskel im Oberschenkel "zugemacht" (hoff mal, dass ich das so richtig beschreibe), es hat sich wie eine Art Blockade, wie ein Krampf angefühlt. Hab dann kurz gestoppt und den Muskel ein bisschen geknetet, bis die Verhärtung einigermaßen weg war. Dann ging es wieder mehr oder weniger, bin dann vollends langsam (und etwas unrund) heimgejoggt. Anschließend, auch heute - einen Tag danach -, spüre ich immer noch eine Verhärtung im Muskel. Wenn ich nichts mache, spüre ich gar nichts, wenn ich gehe, fühlt es sich wie Muskelkater an. Das Problem ist: Am Sonntag möchte ich bei einem Halbmarathon mitlaufen und habe Angst, dass die "Verletzung" noch nicht auskuriert ist.

Wer von euch hatte schon mal einen Muskelfaserriss oder eine Muskelzerrung? Was meint ihr, was ich habe? Nur Muskelkater/ eine Muskelverhärtung? Und werde ich bis Sonntag wieder fit? Hab noch 4 Tage :-/

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?