Was kann ich gegen eine Limitierung des Paypal-Kontos machen, wenn ich meine Daten ( die richtig sind) erst 45 Tage nach der Limitierung eingereicht habe?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

wenn ich meine Daten ( die richtig sind) erst 45 Tage nach der Limitierung einreiche?

Also wirst Du dann erst volljährig.
Das war es dann.
Paypal wird das Konto sperren.

Was erwartest Du von einer Firma, deren Vertragspartner vertragsbrüchig handelt?

Ein neues Konto kannst Du auch nicht einrichten, denn:

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

6. Aufrufen und Ändern Ihrer persönlichen Angaben

Sie können Ihr Konto auch auf der PayPal-Website schließen. Wenn Sie Ihr PayPal-Konto schließen, registrieren wir Ihr Konto in unserer Datenbank mit dem Status "Geschlossen". Ihre Kontodaten werden jedoch nicht gelöscht. Dies ist erforderlich, um betrügerische Aktivitäten zu unterbinden. Wir stellen auf diese Weise sicher, dass Personen, die versuchen, betrügerische Aktivitäten durchzuführen, nicht unbemerkt fortfahren können, indem sie einfach ihr Konto schließen und ein neues Konto eröffnen.*

Also wirst Du dann erst volljährig. 
Das war es dann. 
Paypal wird das Konto sperren.

Nein, das ist es nicht. Ich wurde aufgefordert, meine Daten preizugeben, jedoch hielt ich das anfangs nicht für nötig. Als ich dann paypal wieder benutzen musste, wollte ich nachträglich meine Daten abschicken, was ich auch tat, jedoch mehr als 45 Tage, nach der Forderung. Ich kann jetzt nur noch Geld abbuchen, nichts weiter. 
Wenn es keinen anderen Weg gibt, bedanke ich mich für Ihre Antwort.

0

Was möchtest Du wissen?