Was kann ich gegen dieses ungute Gefühl tun?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nimm es als LEBENSERFAHRUNG! Daraus besteht das Leben.

Natürlich wird es Dich einige Zeit beschäftigen, denn Du bist gefühlsmäßig ja kein "toter Fisch".

Wenn Du was daraus gelernt hast, hat dieses unschöne Erlebnis, trotzdem eine "gute" Seite!

Hmm ich würde es weiter versuchen mit einer Versöhnung. Ansonsten kannst du nur die Zeit arbeiten lassen...die macht es erträglicher.

Ich würde sie/Ihn erstmal ein paar Monate in ruhe lassen und mich dann nochmal versuchen zur entschuldigen.

Entschuldige dich. Mehr kannst du nicht tuen. Dann weist du: Ich habe mich entschuldigt, mehr kann ich nicht machen. Versuche alles wieder gut zu machen. Wenn er/sie sich nicht darauf einlässt kannst du nichts mehr machen.

EbruWolke 08.09.2013, 20:58

Ich habe mich oft entschuldigt :S

0

Das tut mir sehr leid für dich, ich kenne das Gefühl. Darf ich denn fragen, wie nah dir die Person stand?

Ich würde sagen, versuche, aus Fehlern zu lernen und sie anzunehmen und dann aus ihnen zu lernen.

Hast du dich für dein Verhalten bei der Person entschuldigt? Ihm/Ihr gesagt, wie leid es dir tut und wie du dich fühlst?

Das wäre der erste Schritt!

EbruWolke 08.09.2013, 20:57

Ja, das habe ich sehr oft. Aber es hat nichts gebracht, kann ich auch verstehen... :S

0
GuteAntwortNett 08.09.2013, 21:12
@EbruWolke

Natürlich kann ich da nicht sooo viel zu sagen, da ich die Hintergründe nicht kenne. Eigentlich kannst du nichts weiter machen, was passiert ist ist passiert und du kannst es nicht ungeschehen machen.

Da du einsichtig bist und dich von ganzen Herzen entschuldigt hast, hast du alles getan, was du tun kannst. Manche Sachen brauchen erst einmal Zeit....

1

Was möchtest Du wissen?