Was kann ich gegen dieses überschüssige Bauchfett tun?

...komplette Frage anzeigen massiver Bauchansatz  - (massiver Bauchansatz, überschüssiges Bauchfett) massiver Bauchansatz - (massiver Bauchansatz, überschüssiges Bauchfett)

4 Antworten

Tja, so ganz schlimm ist der Bauchansatz ja nicht. Machen dagegen? Wenn du so ein Mittel erfändest, ohne (unerwünschte) Nebenwirkungen, wärest du bald reicher als Zuckerberg und Bill Gates zusammen. Was meine ich damit?
Es gibt nichts.
Wieso hast du ein Bäuchlein?
Dein allgemeiner Lebenswandel über die letzten Jahre hinweg brachte dir diese Fettreserve. Offensichtlich zuviel gegessen im Verhältnis zu deinem Kalorieenverbrauch, das kann ein einziges Magermilchyoghurt sein pro Tag!

Die guten Ratschläge von der Comunity sind ja gut und schön und vorübergehend auch wirkungsvoll (sofern tatsächlich konsequent eingehalten über Jahre!), helfen werden sie dir wohl kaum, da du bald einmal wieder in deinen alten Trott verfallen wirst.
Dennoch, es gibt Möglichkeiten!
Fett absugen lassen.
Das ist die effizienteste Methode, denn du kannst mit Diäten noch so lange deine vorhandenen Fettzellen schrumpfen lassen, sie sind da, bleiben da und warten nur, bis sie wieder etas kriegen können um sich zu vergrössern. Mit Absaugen bist du die Fettzellen los.
Und weiterhin den Energieverbrauch im Gleichgewicht halten.  -  Dass das nicht so leicht geht, siehst du, wenn du durch die Strasen gehst oder im Sommer im Schwimmbad die Leute siehst.

Joggen ist das einzige was hilft. Wenn du abnehmen willst, nimmst du erst an anderen Stellen ab. Das bringt also nichts.

Also wenn ich mich beuge ist bei mir auch fett obwohl ich dünn bin. Wenn man ein hohlkreuz hat, ist der Bauch auch sehr nach vorne gewölbt, ist dann aber kein Fett

Weniger essen, mehr Sport, Situps, etc....

Was möchtest Du wissen?