Was kann ich gegen diese Träume machen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du wachst im Traum auf und erkennst nicht, das du paralisiert, also gelaehmt bist in deinem Traum. Wenn es dir das naechste Mal passiert, dann wirst du, anstatt dagegen anzugehen und aufzuwachen, dich in das Nichts fallen lassen und allen Widerstand aufgeben und dann wirst du dich bewusst in einem Traum wiederfinden, den du sogar steuern kannst, falls du durch die Traumgeschehnisse nicht wieder in Schlaf versackst. Alle Menschen sind, waehrend sie traeumen, bewegungsunfaehig, d.h. sie sind ruhig gestellt, damit sie nicht wild um sich schlagen. Dieses Wissen wird Dir naechstes Mal helfen, die Bewegungsstarre fuer dich zu gebrauchen.Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Träumen verarbeiten wir unsere GEfühle und Erlebnisse ja in Symbolen. Vielleicht fühlst du dich im Moment sehr handlungsunfähig. Das ist jedenfalls harmlos nur unangenehm. Vielleicht kommst du auf deinen Hintergrund, dann löst sich diese Spannung bald.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weißt was mach dir keine Gedanken die meisten werden sagen ab zum Psychologen aber nein !! Nein !! Nein !! Du bist auch selbst dazu fähig es zu überwinden !! Deswegen rate ich dir , geh raus und mach Sport oder Fitness halt irgendwo wo du dich bewegen und austoben kannst !! Den ich denke es liegt daran das du im Moment entweder faul bist oder halt nicht bewegst !! Nach einer zeit Vergehen diese Träume eh ! Viel Glück und sei tapfer !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du solltest vllt. mal mit einem Spezialisten das Thema angehen>

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Problem habe ich in letzter Zeit auch oft, nur, dass ich in dem Traum dann halt denke, dass es Wirklichkeit ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht nach der Zeit weg. Bei mir hats 3 Monate gedauert und ich war im krankenhaus und die haben mein gehirn gecheckt aber nix gefunden. dann hats irgendwann aufgehört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WrstBhvrrr
06.02.2015, 21:59

Mein Problem ist, dass ich diese Träume nicht erst seit 4 Monaten habe, sondern schon seit 1 bis 1 1/2 Jahren.

0

Bedrückt dich in letzter Zeit etwas?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WrstBhvrrr
06.02.2015, 21:58

Ich hab in den letzen 4 Monaten einen Jungen kennengelernt und seit dem habe ich diese Träume wieder vermehrt. Also ich hatte davor schon solche Träume jedoch nicht so oft wie jetzt. Mittlerweile habe ich aber keinen Kontakt mehr zu ihm, es gab leider kein so ein glückliches Ende. Dennoch hatte ich auch diese Träume, als zwischen ihm und mir noch alles gut war.

0

Was möchtest Du wissen?