Was kann ich gegen die Angst vor dem Praktikum morgen tun?

4 Antworten

high five! :D ich beginne morgen auch ein 2-wöchiges praktikum ;)  mach dir einfach nicht so viele gedanken, es sind nur 2 von 1000000wochen in deinem leben ;)  muss doch nicht perfekt laufen. sei einfach interessiert und aufmerksam, der rest ergibt sich sicher von selbst. sie wissen ja auch dass du es nur von der schule aus machst, und haben daher nicht viele ansprüche auf dich, und vor allem haben sie verständnis dafür wenn du etwas nicht kannst oder falsch machst (woher solltest du das auch wissen?)

Ich würde sagen sei einfach du selbst. Gegen die Aufregung kann man nichts tun und die ist auch normal und gut. Denk einfach positiv,  wenn du mit den Leuten nicht klar kommst hast du wenigstens etwas worüber du dich später aufregen kannst. Und Fehler sind normal, jeder Mensch macht Fehler.
Du schaffst das!!

Das geht vielen so wenn sie zum Praktikum müssen. Und das wissen die da im Krankenhaus aus.

Da wirst ja mit jemandem zusammenarbeiten der dir erstmal ganz leichte arbeiten gibt.

Da musst dich ja nicht um Patienten kümmern.

Als ich damals mein Praktikum machte war ich auch aufgeregt, als ich dann anfing hab ich gemerkt das ich mir umsonst Sorgen machte.


Bleib cool, das wird alles nichtmal halb so schlimm wie dus dir jetzt denkst.

Was möchtest Du wissen?