Was kann ich gegen den schrecklichen Reizhusten machen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wahrscheinlich reagierst du empfindlich, ebenso wie Heilkräuter: mit Wasser aus der Mikrowelle machst du die Heilwirkung von Kräutertees kaputt. Erhitz das Wasser anders, im Kochtopf auf dem Herd oder sonstwie, und überbrüh deinen Tee dann damit.

Bei mir hilft immer ein homöopathisches Mittel: Drosera C30 (Globuli), die gibts in der Apotheke oder über Medizinfuchs.de. Davon nimmt man mehrmals täglich 5 Kügelchen und lässt sie im Mund zergehen. Denk daran, dass dein Körper auch viel Wasser braucht, am besten gefiltertes Leitungswasser (kein Mineralwasser!). Lass alle Süßgetränke und Diätgetränke ebenso wie Fertigessen weg, die machen nur krank.

Außerdem kannst du viel Vitamin C nehmen, das hilft dabei, Giftstoffe auszuscheiden. Halt den Hals und die Brust warm (Wollschal). Ansonsten gibts noch Spitzwegerich-Hustensaft (der ist aber wieder süß) und im Reformhaus reinen Spitzwegerich-Presssaft - die haben alle entzündungshemmende Wirkung.

Als ich mal ganz hartnäckigen Husten hatte, habe ich mich an die antibiotische Wirkung von Kupfer erinnert und mir meinen schicken Kupferanhänger umgehängt, den ein Künstler angefertigt hatte. Der 'knipste' meinen Husten auf der Stelle aus. Tipp: es darf kein Kupfer sein, dessen Oberfläche behandelt (versiegelt) wurde.

Gute Besserung!


PS. Für alle Skeptiker meines ersten Satzes: http://www.azorvida.eu/mikrowellen-schaden-der-gesundheit/.

Das ist Eso-Unsinn.

0
@Barbdoc

ICH wende an, was bei mir wirkt. JEDEM ist es freigestellt, es auch zu tun. DU kannst gern DEINEN Unsinn anwenden!

Es ist nicht alles ganzheitlich sinnvoll, was Mehrheiten anwenden.

Alles klar?

0

Das beste was ich kenne ist Lugolsche- Lösung. Jeder Aotheker kann dir sowas mischen. Lugolsche Lösung ist destilliertes Wasser mit etwas Jod drin.

Davon gibst du mit der Pipette ein zwei Tropfen in den Hals. Es brennt ein bisschen, doch dann hast du Ruhe für viele Stunden.

Mach dir mal ein Glas Wasser und gib zwei volle Esslöffel Zucker dazu. Der Zucker legt sich dann wie ein Schutzfilm auf deine Schleimhäute und mindert den Hustenreiz. 
Und vielleicht mal in die Apotheke gehen und nach einem Hustenstiller fragen! Gute Besserung!

tee hilft schon die gereizte schleimhaut zu beruhigen, aber du musst auch daran glauben.

vielleicht bist du auch allergisch. hol ein frischgewaschenes handtuch und leg es auf dein kopfkissen.

Versuch mal ein Bonbon zu lutschen während du den Tee trinkst .Danach einfach ins Bett und einen "Sauna Schlaf machen" da musst du einfach sehr ordentlich gewärmt sein so das es schon fast stört, so wurde ich meistens schnell Gesund.

Was möchtest Du wissen?