Was kann ich gegen den Schimmel im Badezimmer noch unternehmen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Der Beschreibung und Foto nach sieht es aus wie ein Feuchtigkeitsschaden durch regelmäßige Kipplüftung. Das Fenster muss zum richtigen Lüften immer unmittelbar nach dem Duschen für ca. 10 Minuten weit geöffnet werden, im Sommer länger.

Da es sich dem Foto nach wahrscheinlich um eine Souterrainwohnung handelt, ist das richtige Lüften und Heizen besonders wichtig. Auch im Sommer sollte nicht gekippt werden, da die Luftfeuchtigkeit außen im Sommer höher ist als im Winter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wichtigste ist richtig zu lüften. Fenster kippen reicht meist nicht aus. Fenster so lange komplett aufmachen bis der Dampf weg ist. Versuche nicht den Schimmel zu bekämpfen, sondern die Ursache dafür. Feuchtigkeit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Meiki1993
15.11.2016, 19:49

Das merkwürdige daran ist ja, dass ich Arbeitsbedingt kaum zu Hause bin und so gut wie nie zu Hause Dusche. Woher dann allerdings die Feuchtigkeit her könnt kann ich mir nicht erklären.

0

Bei dem Wasser handelt es sich aller Wahrscheinlichkeit um Schwitzwasser, dass an dem nicht isolierten Rollladen-Kasten kondensiert.

Ich würde mal (wenn möglich) den Rollladen-Kasten öffnen und (wenn innen genug Platz ist) die Abdeckung von dem Rollladen-Kasten von innen mit dünnen Styropor-Platten isolieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Meiki1993
15.11.2016, 19:47

Habe ich vor kurzem schon geöffnet und es befinden sich schon Styropor Platten drinne.

0

Brennspiritus und Teebaumöl in eine Sprühflasche tun und drauf sprühen.

Danach trocken halten den anfälligen Bereich z.B. mit Löschpapier wenn der Schimmelpilz gekillt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ausreichend Heizen und Lüften. Fenster nicht auf Kipp stellen.

Kein Essig oder Chlor verwenden! Isopropanol oder Brennspiritus verwenden. Oder durch den Fachmann Wasserstoffperoxid.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Meiki1993
15.11.2016, 19:50

Welcher Unterschied besteht bei deinen genannten Produkten? Wieso sollte ich kein Chlor verwenden?

0

Hast du den Platz im Rolladenkasten, den Deckel von innen zu dämmen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?