was kann ich gegen den geruch von marderurin tun

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es gibt spezielle Geruchsvernichter. Die wurden vor Jahren erfunden. Daraus ging dann z.B. "Febreze" usw. hervor. Also in solchen Fällen nach intensiver Reinigung (das Zeug sollte ja trotzdem so weit wie möglich raus) und trocknen so ein Zeug draufgeben bis es feucht ist. Tatortreiniger (auch wenn jemand unbemerkt gestorben ist) setzen Ozon ein. Das spaltet die Geruchsmoleküle auf. Dafür gibt es Spezialgeräte.

Natürlich muss man eigene Atemluft nutzen, sonst kann eine deLunge verätzen. Tatortreiniger haben Druckgasflaschen auf dem Rücken wenn sie das machen.

Einen Teppich kann man richtig durchnässen. Die meisten robusten Klebeteppiche (auch Baumarkt, nicht nur "Vorwerk") kann man mit der Gießkanne oder Gartenschlauch durchnässen bis das Wasser steht, und dann Reinigungsmittel (Flüssigseife, Waschpulver etc.) drauf. Evtl. noch mit Bleiche gemischt. Aber nicht pur, sonst entfärbt sie, also wie bei der Wäsche die Bleiche gut verdünnt zugeben. Alternativ auch diese Oxy-***-Pulver.

Auch bei echten Orient-Teppichen kann man mit einem Hochdruckreiniger aus wenigen cm Entfernung reinhalten. Selbst getestet mit 150 Bar. Da kommt auch einiges an Dreckflusen aus den tiefen raus. Das Wasser ist danach tiefbraun, und überall liegen (Terrasse) schwarze Flusen. Dann über ein Rohr hängen. Auch bei 5°C nwird der noch trocken durch ablaufen des Wasser. Wen man kein Rohr hat, zusammenrollen, und aufwärts stellen. Kann aber sehr schwer sein. Bei einem Teppich von evtl. 3x3m habe ich alleine das Eine Ende der Rolle mit einem Flaschenzug die Hauswand hochgezogen, und es dann auf eine Bäckerstiege (für Brötchen etc.) gestellt. Dann läuft das Wasser besser ab, und es steht nie im Wasser. Auch der Rand wird trocken.

Bei Wollteppichen etc. könnte man "rückfettendes" Haarschampoo nutzen, wenn man keinen speziellen Teppichreiniger (z.B. mit Lanolin) findet oder kaufen will. Wolle ist ja auch nur "Haar".

Sei froh das es kein Einbrecher war.

Ich würde den Teppich in die Reinigung bringen, die spritzen da Chemie drauf. Habe nämlich einen Sessel mit Riesenkissen wo eine Katze draufuriniert hatte und das ging nur mit Chemiekeule weg.

Also ich würde empfehlen den teppich zu erneuern wenn eine Intensive Reinigung nichts bringt

Wenn sonnst ni hts hilft, dann ist das wohl die letzte Wahl.

0

Versuchs mit Essigreiniger und viel Wasser.

gute idee ,werde mir nacher essigreiniger besorgen und das ausprobieren.danke

0

Diese Frage ist wohl die ungewöhnlichst Frage die ich bis jetzt beantwortet hab. Aber ich denke deo - VIEL DEO:-)

wenn selbst ein teppichschamponierer nicht hilft,wie soll dann deo helfen

0

Was möchtest Du wissen?