Was kann ich gegen das Verhalten von dem Vater meiner Geschwister machen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, auch wenn dich das ärgert und deine kleine Schwester nur beschützen willst, ist es nicht deine Aufgabe , dich in die Erziehungsansichten des Vaters einzumischen. Halte dich einfach daraus, denn du wirst und kannst das nicht ändern. Das ist auch ein Prozess, den du lernen musst, stillschweigend und auch oft hilflos Dinge hinzunehmen, die du nicht für richtig findest, aber dennoch nichts ändern kannst. Denn so etwas wird dir im Leben noch oft begegnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

fuer mich hoert es sich an dass dich das nur stoert weil du neidisch bist und nicht weil du dir sorgen machst dass deine schwester schon zu frueh damit spielt, stimmt das?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leon5xontop
16.06.2016, 12:37

Ich Habs vielleicht falsch geschrieben dann, aber es geht mir nicht darum dass sie es tuhen sondern dass ihr Vater ihnen so etwas erlaubt (spiele ab 18 bis 1-2 Uhr wachbleiben usw ) 

0

das kann dir doch egal sein..ich höre da ein bisschen neid heraus...wenn der vater das erlaubt ist das eben so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leon5xontop
16.06.2016, 12:35

Nein Neid ist da nicht im Spiel mich nervt nur dass sie dass alles benutz da sie noch so jung ist ich (17) habe ja selber alles was ich brauche usw und will sie halt ein bisschen davor "beschützen"

0

Was möchtest Du wissen?