Was kann ich gegen beziehungszweifel tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Derweil Du dich wegen deiner Depressionen bereits in einer Therapie befindest, so gehe ich auch davon aus, das dir der behandelnde Therapeut für derartige Fälle auch diverse Verhaltensregeln oder was auch immer empfohlen haben wird respektive möglicherweise auch Medikamente verordnet hat. Ergo so solltest Du also auch all das entsprechend befolgen. Alternativ könnte ich mir auch vorstellen, dass dein behandelnder Therapeut für derartige Fälle auch so etwas wie eine SOS Nummer hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob du Depressionen hast kann dir nur ein Arzt bzw Psychologe sagen, das kannst du nicht selbst diagnostizieren. Also geh zu einem hin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
piercethejenny 19.01.2016, 11:56

Ich weiß dass ich Depressionen hab. Ich bin in ner Therapie 

0
Russpelzx3 19.01.2016, 11:57

Dann kannst du auch nicht mehr tun als dich weiterhin therapieren zu lassen.

0
skogen 19.01.2016, 12:18

Wenn du in Therapie bist, warum fragst du deinen Psychiater nicht?

0

nix. Liegt alles an deiner Einstellung, d.h. solang du deine eigene Einstellung nicht änderst kannst du nix dagegen tun. Höchstens kannst du versuchen mit nem Psychologen zu reden, vllt kann das dir helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist du wegen deinen Depressionen in Behandlung? Wenn nicht, dann würde ich das mal in Betracht ziehen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
piercethejenny 19.01.2016, 11:57

Ich bin in einer Therapie 

0

Was möchtest Du wissen?