Was kann ich gegen ...

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kopfschmerzen sind nichts anderes als erhitztes Hirnwasser, das sich ausdehnt und gegen die Schädeldecke drückt. Das Hirnwasser erhitzt sich, wenn man zu lange am PC sitzt oder zu wenig trinkt. Also solltest du deinen Kopf abkühlen. Kühlpack oder nassen Waschlappen auf die Stirn, PC ausschalten, sich ins Bett legen und schlafen (Zimmer vorher gründlich durchlüften!), und viel Wasser trinken. Wenns schnell gehen soll, und du auf Tabletten verzichten möchtest, dann trink entweder ein Glas Traubensaft ohne Wasser oder Wasser mit frischem Zitronensaft. Wenn du gute Tabletten brauchst: Nurofen ist sehr zu empfehlen und wirkt sofort. Schmeckt auch lecker;) Ich hoffe, das hat dir geholfen. Übrigens: Cola hilft auch:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo zusammen, ich war wegen meiner starken Kopfschmerzen schon häufig beim Arzt. Er vermutet aber nicht, dass ich Migräne habe und deshalb keine Migräne verschreibt. Jetzt kann ich nur herkömmliche Tabletten gegen Kopfschmerzen nehmen, das Problem dabei ist, dass man davon schnell Immun werden kann und sie nicht mehr helfen. Außerdem soll man sie nur in geringen Mengen nehmen. Weil ich es oft vor Schmerzen nicht mehr ausgehalten haben, habe ich mich bei http://www.andullationstherapie.de/ mal danach erkundigt, was ich alternativ zu den Tabletten machen kann. Hat das schon mal jemand ausprobiert von euch?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schlafen oder allgemein entspannen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  • Schlafen
  • Tablette nehmen
  • Ausruhen
  • Hinlegen
  • Ablenken
  • Kühlen mit Kühlpack
  • Stress vermeiden ♥
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?