Was kann ich für Sport machen, wenn ich eigentlich nicht so richtig Sport machen kann?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo yatoliefergott,

also ich bin mir nicht sicher, ob Du diese Übungen bei Deiner genannten Krankheit machen kannst. (Wasser wäre natürlich genial, doch nicht jeder kann das "ab" haben)

Doch schau sie Dir einfach an. Letztendlich entscheidest Du.

Wünsche Dir sehr, dass Du lernen wirst - natürlich  zusammen mit ärztlicher Unterstützung - besser mit  Deinen Rheumaschüben umzugehen. (Du hast tatsächlich durch Zeckenbisse Rheuma bekommen, ist schon hart.)

Vielleicht findest Du zusammen mit dem Doc. eine bestimmte Krankengymnastik. (wäre wünschenswert)

Viel Glück sowie Erfolg gewünscht.

Ganz liebe Grüsse Lea 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SchwarzwaldLea
29.03.2016, 13:20

... Dankeschön ...

0

ich glaube, cross trainer ist relativ gelenkschonend, wahrscheinlich auch nordic walking oder einfach Spazieren gehen.

Wahrscheinlich ist Pilates auch gut, um die Stützmuskeln zu trainieren.

Und eben Schwimmen, Aqua-Jogging, Aquafit könnte auch gut sein...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallo yatoliefergott, ja das ist mit Deiner Krankheit keine so schöne Sache. Aber dennoch ist Bewegung gerade für Dich äußerst wichtig. Gelenke wollen und sollen bewegt werden, auch wenn es manchmal weh tut. Werden die Gelenke nicht bewegt, so versteifen sie. Ich glaube das hast Du bereits verstanden, daher wohl auch der Wunsch nach Bewegung oder Sport.

Du bist noch  jung, und es wird dir sicher noch möglich sein einige Übungen, wenn auch mit Schmerzen denn doch durchzuführen. Du kannst  laufen, Du kannst mit den Händen  kleine Bälle aus Schaumstoff kneten und drücken.

Egal was aber bitte bewege Dich es ist wichtig!

Ich wünsche Dir alles alles Gute


Gruß  hardty


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Ja ich Dusche" :D da bin ich aber froh :DD hm also mein lieblingssport ist ja Fahrrad fahren.. Also ich fahr immer mit durchschnittlich 29kmh über Landstraßen und durch die umliegenden Städte aber es reicht ja schon wenn du schonend mit wenig Kraftaufwand fährst.. Also wenn es dann nicht weh tut hast du immerhin Bewegung was ja immer hilfreich ist und du siehst mal was neues xd meinst du das funktioniert oder tut das auch weh mit der Zeit?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DJFlashD
14.03.2016, 21:22

PS: brauchst eben ein gutes leicht laufendes Fahrrad damit du nicht treten musst wie ein Esel sondern leichtes treten reicht... (reifen aufpumpen!!)

0
Kommentar von yatoliefergott
14.03.2016, 21:27

danke :D Versuch ich mal ^^

0
Kommentar von DJFlashD
14.03.2016, 21:43

ok hoffentlich geht das ^^ und bitteee :p

0

Versuch dich doch mal an Workouts. Kannst ja aufhören wenn du schmerzen bekommst und sie einfach auf dich abstimmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weiß nicht ob mit Rheuma klettern geht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von yatoliefergott
14.03.2016, 21:26

gehen würde es schon, aber die nächste Kletterhalle oder was das ist, ist Mindestens 60 km entfernt

0

Was möchtest Du wissen?