Was kann ich für Nebenjobs machen (m, 15)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du was mit Zocken machen möchtest, dann lese einfach diese meiner Antworten durch:

Es ist natürlich sehr schwierig, denn die meisten würden gerne so ihr Geld verdienen. Aber es gibt dennoch ein paar Möglichkeiten, mit denen du es erreichen könntest. Eine davon ist der Nebenjob als Spieletester, doch insbesondere aus dem Grund, dass diesen Job gerne viele machen würden, muss man auch bestimmte Fähigkeiten haben. Laut meiner Recherchen ist nämlich wichtig,

dass die Bewerber sich gut ausdrücken können, eine gute Beobachtungsgabe sowie ein schnelles Auffassungsvermögen besitzen und über exzellente analytische Fähigkeiten verfügen.

Wenn du diese aber hast, kannst du dich genauer unter http://www.nebenjob.de/nebenjob_recherche/gametester.html informieren.

Eine andere Möglichkeit ist das Betreiben eines erfolgreichen Youtube-Kanals, doch hierbei ist das Problem, dass es enorm schwer ist, erfolgreich zu werden, weswegen ich an deiner Stelle eher zu der ersten Möglichkeit tendieren würde.

Oder lese sie im Original: https://www.gutefrage.net/frage/welcher-nebenjob-eignet-sich-neben-der-schule-wo-man-zocken-kann-und-geld-verdient?foundIn=user-profile-question-listing

Um zu klären, ob du überhaupt arbeiten darfst: https://www.gutefrage.net/frage/darf-ich-15-arbeiten?foundIn=list-answers-by-user#answer-196434429

Hier noch eine Antwort von mir zu einer anderen Frage:

Du kannst arbeiten. Das ist natürlich leichter gesagt, als getan, denn es kommt drauf an, was du kannst. Eine der einfachsten Möglichkeiten ist, wenn du jemanden kennst, bei dem du Arbeiten kannst oder in einem Sportverein bist, in dem du Nachwuchsportlern Unterricht geben kannst. Selbstverständlich gibt es auch die klassischen Lösungen, wie Zeitungsaustragen oder Nachhilfe geben. Doch bei solchen Jobs verdient man häufig sehr wenig und/oder muss sehr hart arbeiten.

Mein Tipp ist daher, dass du in einer Firma beginnst zu arbeiten. Hierbei kannst du frei auswählen; einfach bei einem Unternehmen in deiner Umgebung anfragen, denn heutzutage brauchen viele Geschäftszweige einen "Laufburschen", der die Aufgaben einer Assistenz übernimmt und Akten sortiert oder so, aber das sind die Nebenjobs, die richtig Kohle gewinnen. Aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, dass es sich lohnt vor dem Start als Mitarbeiter ein Praktikum dort zu machen, sodass sich die Firma Hoffnungen macht, dich auch später als Mitarbeiter zu gewinnen. Allerdings ist das nur ein Tipp und die Möglichkeit gibt es bei den meisten Arbeitgebern auch ohne lange Gespräche und Diskussionen.

Link: https://www.gutefrage.net/frage/wie-kann-man-einfach--schnell-geld-machen?foundIn=list-answers-by-user#answer-192771460

Ich hoffe ich konnte dir helfen!

VG Leo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zeitung austragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?