Was kann ich für ein Beruf ausüben?

Das Ergebnis basiert auf 4 Abstimmungen

Lehrerin 75%
Sanitäterin 25%
Verkäuferrin 0%
Reiterin 0%
Erzieherin 0%

9 Antworten

Was war denn dein Traum? Gibt es da vielleicht verwandte Berufe, bei denen die körperliche Fitness nicht so wichtig ist?

Und welchen Schulabschluss wirst du machen? Für ein Lehramtsstudium brauchst du Abitur. Entsprechend wäre dieser Beruf so oder so nur möglich, wenn du das Abitur packst. Und dann lauern da wahrscheinlich auch noch NCs, wodurch du nicht nur irgendein, sondern ein gutes bis sehr gutes Abitur bräuchtest...

Der Beruf der Erzieherin geht mächtig auf Rücken und Knie, insbesondere im Kindergartenbereich! Du musst dich da ständig bücken, Kinder hochheben, auf dem Boden knien, auf viel zu kleinen Stühlchen sitzen. Erzieher haben sehr, sehr oft massive orthopädische Probleme nach ein paar Jahren im Beruf...

Rettungssanitäter tragen übrigens nicht nur ihre Ausrüstung, sondern auch Patienten über mehrere Stockwerke durch die Gegend. Schaffen deine Knie und deine Lunge es wirklich, einen mit 70-80kg völlig normalgewichtigen Mann aus der 5. Etage oder von noch weiter oben nach unten zu tragen? Und was ist, wenn der Patient, wie ja heutzutage gar nicht so selten, noch einige Kilo Übergewicht hat?

Mit den körperlichen Einschränkungen solltest du eher über Berufe nachdenken, die am Schreibtisch stattfinden. Da gibt's ja auch etliches, von viel bis wenig Kundenkontakt, von Gestalten bis Verwalten, von seriös bis flippig.

Ich spreche nicht an Telefonen und so

0
@UnicornGirl40

Komm, gib mal paar mehr Infos :). Welcher Schulabschluss soll es werden? Was war dein geplatzter Traum? Was hat dich an diesem Beruf gereizt?

0
@HappyMe1984

Also Ich bin im Realschulbildungsgang. Mein Traum War Feuerwehr oder Kita Erzieherin

Also ich sage Mal so ich kenne seit dem ich den asthmaanfall mit 4 hatte einen der ist Sani und Freiwillige Feuerwehr

Ach halt meine Mom war auch Feuerwehr ... Ja also 2 Personen

0
@UnicornGirl40

Und was reizt dich an den beiden Jobs so? Also, warum würdest du diese Jobs machen wollen?

0
@HappyMe1984

Also bei der Feuerwehr Menschen retten und helfen

Ich kann gut mit Kindern umgehen. Sagen meine Eltern

0
@UnicornGirl40

Okay, mit den Kriterien wäre dein Suchstichwort "soziale Ausbildungsberufe" :). Hier findest du einen Überblick, welche Berufe das so sein könnten: https://www.aubi-plus.de/berufe/thema/soziale-berufe-10/

Für das erste Praktikum würde ich dir dann tatsächlich mal einen Kindergarten empfehlen! Mit Kindern arbeiten, den ganzen Tag, fünf Tage pro Woche, ist nämlich eine ganz andere Hausnummer als ab und an mal bei den Kindern der Nachbarn den Babysitter zu spielen ;).

Bei weiteren Praktika könntest du dir vor allem mal die therapeutischen Berufe - Logo-, Ergo- und evtl. Physiotherapie - anschauen. Sehr spannende, abwechslungsreiche Berufe, die auch ein bisschen in den medizinischen Bereich gehen!

Ich denke, mit diesem Plan findest du entweder den richtigen Beruf, die richtige Alternative zur Feuerwehr, für dich. Oder aber du stellst fest, dass die helfende, unterstützende Arbeit mit Menschen doch nicht dein Fall ist - und kannst dann noch mal in komplett andere Richtungen deine Fühler ausstrecken :).

0

Na, du hast ja Vorstellungen. Deine Vorschläge hier passen überhaupt nicht zusammen.

Meinst du als Sanitäter oder ähnliches brauchst du keine Treppen steigen oder zu laufen?

Und was ist Reiterin eigentlich für ein Beruf? Das kann man als Hobby machen......oder du arbeitest im Reitstall.

Als Lehrerin mußt du studieren, weißt du hoffentlich.......

Wie sind deine schulischen Leistungen? Welchen Abschluss wirst du vermutlich machen?

Was hast du für Knieprobleme?

"Sanitäterin" - du musst körperlich belastbar sein. Musst viel Treppen steigen mit 20-40kg Gepäck. Musst auf dem Boden knien zum reanimieren. Vielleicht nicht für dauerhaft das richtige, aber ein tolles Hobby!

Reiterin - ist das ein Beruf?? Reitest du sooo gut, dass du Profi-Turnierreiterin werden kannst? Oder wenigstens so gut, dass du Reitlehrerin werden könntest? Ansonsten auch dies ein tolles Hobby, wenn man es sich leisten kann.

Verkäuferin - ganzen Tag laufen und stehen, möglich mit deinem Knie?

Erzieherin - toller Job. Muss man natürlich aktiv und beweglich sein

Lehrerin - wenn Aussicht auf Abi besteht, warum nicht

Vielleicht auch Sozialpädagogin? Da gibt es viele Berufsfelder - aktivere für jüngere, fittere Menschen, mehr sitzende wenn der Körper nichtmehr so mitspielt

Je nach Schulabschluss und Ausprägung deiner gesundheitlichen Probleme würde ich evtl noch ein paar ehr sitzende Berufe überlegen, vielleicht beim Ordnungsamt 😉

Also Sani kann ich schonmal Villt machen muss ja mit meinem Ranzen hoch die Treppen runter Knie andauernd in der schule mit Bandage kann ich alles ALLES

0
@UnicornGirl40

Dein ranzen wiegt vermutlich keine 20 kg, erst recht keine 40

Damit wirst du auch nicht 15 mal am Tag in den 5ten Stock laufen

Reanimieren ist anders als einfach knien. Knie dich mal auf den Boden, leg ein Kissen vor dich und reanimier das - 45 Minuten

Wie alt bist du denn? Wenn dich der Beruf wirklich interessiert, dann geh zum Jugendrotkreuz o.ä. und sammel da erste Erfahrungen. Ohne irgendwelche Vorerfahrungen sind die Chancen auf ne Berufsausbildung eh minimal

Da du vermutlich minderjährig bist ist die Chance auf ein Praktikum ebenfalls minimal

1

Was möchtest Du wissen?