WAS KANN ICH FJORDII FÜR KRAFTFUTER GEBEN?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Keins. Die sind im allgemeinen sehr leichtfuttrig. Kraftfuttergaben beantworten sie mit Rittigkeitsproblemen, Stoffwechselproblemen bis hin zu ECS, EMS, und wie sie alle heißen die Stoffwechselerkrankungen mit begleitender Hufrehe.

Bei einem Fjordi muss man schon gut bewerten, wie die Weide beschaffen ist, ob man die vielleicht einschränken, das Pferd im Auslauf belassen muss. Meistens werden die von Heu mehr als fett, wenn man ihnen das nicht mit Fressbremsnetzen einschränkt.

Ein Mineralfutter noch, das auf Heufütterung abgestimmt ist und das war's dann auch schon.

annavivi 22.02.2014, 23:11

ok danke.. ja sie darf auch nur von juli bis oktober auf die weide wegen dem grass und sie bekommt auch heu und stroh gemischt ..

0

Was möchtest Du wissen?