Was kann ich essen, ohne Blähungen zu bekommen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es kann auch daran liegen, dass du dein Essen nicht genügens kaust.
Versuche echt drauf zu achten, dass du nicht schlingst, schnell isst, was auch immer. (falls du es tust)
Das Problem wie du, hatte meine Schwester auch. Ständig Blähungen von Sachen, von denen man das gar nicht so kriegen sollte.
Bei ihr lag es daran, dass sie immer sehr schnell gegessen hat und dadurch nicht oft genug gekaut hat.

Du musst regelmäßig essen, dich mehr bewegen, keine light Produkte Konsumieren, stilles Wasser trinken & keine Rohkost essen.
Reis, kartoffeln, kartoffelbrei, zwieback, frischkäse und gedünstetes Gemüse sind super

ich kann dir nur sagen welche Lebensmittel nicht, kein Sauerkraut, hüselfrüchte, paprika

Um zukünftige Blähungen zu vermeiden, kannst du Wasserspinat essen. Wasserspinat hemmt die Gasbildung bei der Verdauung und mindert Blähungen ganz aktiv.

Gibt es irgendwelche Lebensmittel, die man auf jeden Fall verträgt, auch wenn man alles andere nicht verträgt?

nein, wenn man "alles andere" nicht verträgt, dann gibts darüber hinaus keine lebensmittel mehr. übertreib also bitte nicht so. es gibt ganz sicher auch lebensmittel, von denen du keine blähungen kriegst..

Für Leute ohne besondere Unverträglichkeiten: Käsebrot, Chips, Schokolade, Toast mit Marmelade, Apfel.


wenn du von allem Blähungen bekommst dann bleibt ja nichts übrig..

Wenn man nichts verträgt gibt es keine Lebensmittel die man dann verträgt

Kartoffeln und karierten verträgt jeder.

sorry sollte karotten heißen

0

Was möchtest Du wissen?