Was kann ich einem Möbelunternehmen im Beschwerdebrief nach verweigerung einer Reklamation schreiben?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

So wie ich das sehe, ist für Dich nur der Hersteller Ansprechpartner. Dem musst Du die Reklamation zukommen lassen und der hat sich mit Dir und dem Fall auseinander zu setzen.

Der Spediteur ist nur sein Vertragspartner. Nicht aber deiner, da Du nicht den Spediteur beauftragt hast. Das war der Sesselhersteller. Oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Frank, ich habe den Sessel beim Möbelunternehmen gekauft mit dem Hersteller habe ich nichts zu tun. Gekauft und bezahlt bei Fa. Hausm....! Es kann doch nicht sein das ich einen neuen sessel kaufe und dann mit einem Nachgebesserten zufrieden sein soll?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?