Was kann ich einem Baby von 6 Monaten sinnvolles zu Weihnachten schenken?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wie viel soll es denn kosten?

Also wenn es was Praktisches sein darf, würde ich einfach einen Strampler oder eine Jacke kaufen. Allerdings mit der Mutter abstimmen, damit die Sachen auch groß genug sind und überhaupt noch gebraucht werden. (Vielleicht ist ja schon massenhaft Kleidung aus der Verwandtschaft da.)

Wenn es was für später sein soll, vielleicht eine Silbermünze. Das findet das Kind später sicher ganz spannend, so etwas zu besitzen, und wenn du Glück hast, wird die sogar mehr wert.

Hallo Barmadu,

unsere Tochter hat kaum Babyspielzeug akzeptiert, viele Sachen umsonst gekauft und geschenkt bekommen. Was sie geliebt hat: Eine Wasserspielematte (z.B. von Jacko o). Die ist auch gut für die Rückenmuskulatur und das Krabbeln lernen. Das andere viel bespielte Teil war eine Plastik-Sortierbox von Fischerprice.

Wichtig waren und sind für uns auch Einschlafhilfen: Ein Tier von Cloud B und eine Spieluhr von Fischerprice mit Licht, Musik/Meeresrauschen und sich bewegenden Fischen. Es gibt auch schöne mit Licht-Projektion an Zimmerdecke.

Für den Winter: Von Sterntaler gibt es sehr gute Kinderwagen-Stiefelchen (dicht, schön kuschelig, gut isolierend, weich und ohne Sohle). Mützchen und Handschuhe kann man auch fast immer brauchen (Eltern fragen). Einen Schlitten. Ein Lammfell.

Lg und viel Glück beim Geschenke finden. Hourriyah

Schenk den Eltern einen Gutschein fuer einen Wellnesstag oder so. Die werden sicherlich sehr viel Stress haben und wuerden sich bestimmt ueber einen Babysitter freuen, der mal einen Nachmittag aufpasst. Das ist sinnvoller angelegt.

Das Kind weiss doch noch gar nicht, was Weihnachten ist und bekommt in den ersten Jahren doch eh alles besorgt, sodass es gar keinen Unterschied macht, ob man jetzt an Weihnachten schenkt oder an einem anderen Tag.

Hallo.

Unser Sohn vollendete kurz nach Weihnachten die 6 Monate. Er hat von seiner Tante eine kleine Plastetasche mit knisternden und raschelnden Puppen/ Figuren bekommen. Damit saß(!) er ca. 20 Minuten lang auf dem Sofa und studierte den Tascheninhalt. Es hat noch eine Weile gedauert, bis ich Ähnliches wieder von ihm sah.

Vielleicht bist du handwerklich geschickt und füllst kleine Figuren z.B. mit knisternden Tüten oder Ü-Eier mit Reis, Bohnen und anderen trockenen Sachen + coole Hülle drum – ein tolles Spiel für kleine Entdecker! Nur aufpassen, dass kein fusselndes Material für die Umhüllung benutzt wird - Erstickungsgefahr.

Nidda64

Lieber den Eltern etwas "für´s Baby" schenken: Kleidung, Pflegemittel oder ähnlich.

Vll einen Beißring oder so, die ersten Zähnchen müssten ja jetzt kommen oder etwas, was eine schöne Melodie abspielt

babymobil oderso:) Babysachen oderso, etwas was die mutter für das Kind gebrauchen kann, dem Baby intressiert es ja icht soooo:D

Was möchtest Du wissen?