Was kann ich der Besitzerin von meiner RB zum Geburtstag schenken?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ein tolles gerahmtes Foto von den 3en?

Oder mehr oder weniger als Gag einen Gutschein,dass du eine Woche lang alleine mistest und dazu eine kleine Schokolade?

Ansonsten,jenachdem wie viel Geld du ausgeben möchtest:
Bei uns gibt es eine Bäckerei (gibt es aber bestimmt auch online),da kann man Kuchen backen lassen und oben drauf kommt dann Esspapier udn auf dieses Esspapier ist ein Foto draufgedruckt.Udn du könntest halt ein schönes Foto von den 3en draufdrucken lassen.
Kostest allerdings bestimmt so um die 20+€.
Die Idee gefällt mir oersönlich am meisten :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst ja ein Armband aus Pferdehaaren machen. Das habe ich der Besitzerin meiner rb auch geschenkt. Wenn du drei Pferde reitest (hab ich doch richtig verstanden oder?) Kannst du von allen 3 ein paar Haare nehmen, das sieht dann immer sehr cool aus :)
Je nach dem wie viel du ausgeben möchtest kannst eines bestellen oder auch selber machen. Ich hab meines auch selber gemacht und das hat sehr gut geklappt. Es gibt da auch Anleitungen im Internet.
Wenn du noch fragen hast helfe ich selber :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ponys1234
06.02.2016, 19:06

Danke, das ist wirklich eine tolle Idee :)

1

Wenn ich eine RB hätte würde ich mich als langjährige Pferdebesitzerin nur sehr mäßig über ein Reiter-Pferdegeschenk freuen. Ich hab nämlich schon alles.


Pferdesachen...gähn. Nö. Schbracken hab ich selbst. Gamaschen, Bandagen brauch ich nicht, Stirnriemen, Bling Bling... och neeee!

Toller fände ich andere Geschenke: Schokolade, eine Flasche Wein, solche Sachen halt.


Was mir allerdings gefallen würde, wäre ein sehr schönes gerahmtes Foto von meinem Pferd.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm von jedem Pferd eine Strähne aus dem Schweif heraus und lass daraus ein Armband machen. Das ist etwas, dass sie nur mögen kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mietze02
06.02.2016, 14:52

Eine Bekannte von mir hat das auch gemacht und würde von der Besitzerin danach fast gelyncht :D nicht alle Leute mögen es wenn an dem schweif ihrer Pferde herumschnibbelt gerade wenn er schon ein bisschen dünn ist  

1
Kommentar von Isabelle1910
06.02.2016, 18:04

Das stimmt würde ich auch nicht mögen

1

Wie sieht es mit Schabracken, Halftern, Bandagen, Gamaschen, Stirnriemen oder ähnlichen aus? Das kommt eigentlich immer gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Spiky2008
06.02.2016, 15:02

Bandagen und Gamaschen sind sinnlos und schädlich

1
Kommentar von Isabelle1910
06.02.2016, 18:03

Nein sind sie nicht. Das stimmt nicht. Ich hatte bisher noch nie Probleme damit wenn sie richtig passen. Und sie schützen vor allem bei Seitengängen oder beim Springen.

1
Kommentar von ponys1234
06.02.2016, 19:06

Ich benutze keine Gamaschen/Bandagen und die Pferde wissen, wo sie ihre Beine hinsetzten. Sie verletzten sich nicht ;)

0
Kommentar von Isabelle1910
06.02.2016, 19:22

Ohne Eisen benutze ich sie auch nur zum Springen aber mit Eisen ist mir das zu riskant. Meine streift dann doch ab und zu mal an (nein das ist kein Fehler im Gangwerk oder gar der Haltung, sondern einfach mal ein falscher Tritt, der uns Menschen ja auch passiert) und das ist deutlich sicherer. Zudem kann das bei einem jungen Pferd in den Anfängen der richtigen Seitengänge (Traver) mal passieren. Beim Springen und Ausreiten verwende ich sie immer. Aber da gibt es unterschiedliche Meinungen und ich denke mal, dass beide ihren Grund und ihre Richtigkeit haben.

1

Was möchtest Du wissen?