Was kann ich den Arzt noch sagen?

...komplette Frage anzeigen Vorher - (Arzt, krank, Krankenhaus) Nachher - (Arzt, krank, Krankenhaus)

2 Antworten

Vielleicht kannst du ja mal deinen Arbeitsgeber fragen, ob du mal etwas zuhause bleiben kannst oder zumindest irgentwas machen kannst wo die Wunde nicht wieder aufgekratzt werden kann.

MeikTheBike 04.07.2017, 19:59

Der Arzt sagte ich kann ja mit dem Pflaster im Öl arbeiten -_-

0
Noctir 04.07.2017, 20:05
@MeikTheBike

Toller Arzt... vielleicht gehst du mal zu einem anderen ;)

0
MeikTheBike 04.07.2017, 20:07

Das Problem ist ja dass es ein Arbeitsunfall war und ich nur zu dem darf. Oder sieht es da anders aus und kann mir einen aussuchen? Am liebsten würde ich zu meinem Hausarzt gehen aber ich befürchte dass die AU dann von der Firma nicht angenommen wird

0
emib5 04.07.2017, 22:00
@MeikTheBike

Du musst bei einem Arbeitsunfall zu einem D-Arzt gehen. Aber unter den D-Ärzten hast Du freie Arztwahl. Du kannst also auch zu einem anderen D-Arzt gehen.

1

Kauf Dir eine Packung Plastikhandschuhe bei ALDI, schneide von einem Plastikhandschuh einen Finger ab und zieh ihn über das Pflaster, dann ist der Finger geschützt.

Was möchtest Du wissen?