Was kann ich dagegen tun!? Schüchtern und extrem hohes Lampenfieber!

4 Antworten

Das ist ziemlich schwer wegzukriegen. bzw man bekommt es gar nciht weg, aber mit der Zeit wird es besser. du kannst es höchstens vorher deinen eltern oder freunden etc vortragen, um sicher zu werden. Aber hauptsächlich wird es nur besser, je mehr du vor deiner Klasse vorträgst.

und Vorträge mit mehreren sind auch eher besser gegen das lampenfieber. das hängt aber vom lehrer ab, ob du das darfsz

Um sicherer mit dem Vortragen zu werden geh deinen Vortrag einfach ein paar Mal allein durch und halte es z.B. schonmal vor deiner Mutter. Das nervös sein hab ich jetzt (und ich hab schon echt verdammt viele Vorträge gehalten) immer noch nicht los bekommen, weil vor der Klasse vorne alleine zu sprechen für jeden bestimmt nicht gerade einfach ist. Ein Tipp von mir ist bevor du an der Reihe bist mit dem Vortragen versuch ganz ruhig ein und aus zu atmen. Das hört sich vielelicht lächerlich an, aber das beruhigt einen total und dann klappt das reden bei mir immer besser :)

Viel Glück weiterhin :)

Ich finde da hilft grundsätzlich nur die Wiederholung. Je kürzer deine Stichworte sind, desto einfacher wirst du Sätze finden. Oft versuchen die Leute möglichst lange Sätze zu bilden und vertun sich dann während dem Vortrag weil ihnen einfach das Wort nicht einfallen mag.

Was mir persönlich viel half waren kurze Zeitungsartikel. Du musst irgendwem den Inhalt in ein zwei Sätzen wiedergeben. Dies muss natürlich sehr spontan passieren. Du liest einen Artikell und erzählst gleich danach deiner Mama/Papa den Inhalt in ein-zwei Sätzen. Je häufiger du das machst desto schneller wirst du und dir fällt es auch leichter Worte zu finden.

Überleg dir bei jedem Punkt ein Ziel oder eine konkrete Aussage. Diese fällt dir im Zweifel auch ein wenn du nervös bist.

Verwende einen abstrakten Einstieg: Bei einem Plakat könntest du in den Raum fragen - "Was könnte das sein?" Falls hier keiner eine Antwort gibt in 3 Sek sprichst du direkt mit Namen an. Du schaffst so relativ schnell eine lockere Atmosphäre und bist praktisch wie jeder andere im Raum.

Und nur mal so: Bei einem Vortrag hören die wenigstens wirklich aktiv zu :-) in der Schule .. der eine baut hier rum, der andere macht dies, der andere guckt aus dem Fenster usw. Die meisten Leute sehen dich garnicht direkt an.

Was möchtest Du wissen?