Was kann ich dagegen tun merkwürdig zu sein?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich habe mir grade mal die Mühe gemacht all deine Beiträge durchzulesen und ich muss zugeben, dass ich echt Angst bekommen habe. Keine Sorge keine Angst, weil ich dich für so psychisch gestört halte, sondern weil du Situationen beschreibst, die 1:1 auf mich übertragbar sind. 

Meine hobbypsychologische Diagnose lautet in etwas: ADHS mit impulsiven Subtypen, überdurchschnittlicher Begabung und autistischen Zügen-

Ich würde dir nahelegen noch einmal so viel Mut und Kraft aufzubringen einen niedergelassenen Psychiater, der sich auf AD(H)S spezialisiert hat aufzusuchen. Adressen findest du im Internet zum Beispiel auf der Seite vom "ADHS Deutschland eV".

Ich weiß, dass ein Psychiater einem ganz schön viel Angst einjagen kann. Ich hatte früher immer Angst, dass er aus meinem kompletten Verhalten etwas ablesen kann. Wenn ich nichts sage, denkt er das ist blöd bin und wenn ich dann ein falsches Wort sage, habe ich vielleicht eine "falsche Wort Störung!"  

Irgendwann wurde ich dann klüger und mutiger. Ich habe mich getraut zu einem Psychiater zu gehen und habe mich noch einmal untersuchen lassen und habe dann endlich Hilfe bekommen. Ich habe auch erfahren, dass Psychiater und solche Menschen wirklich nur Menschen, wie du und ich sind. Sie haben verschiedene Testverfahren mit denen sie herausfinden, was ein Mensch hat. Nicht anders, als bei einem Normalen Arzt auch.

Vielleicht kannst du dir das mit einer Matheaufgabe leichter vorstellen. Du hast zwei Komponenten 2und 3. Der Psychiater weiß dann, dass er mit einem Plus in der mitte auf das Ergebnis 5 kommt. 

Ohne das Zeichen, also ohne entsprechende Tests kann er dir auch nicht helfen. 

Ich empfand die Tests sogar relativ angenehm. Die meisten haben eine Menge Spaß gemacht. 

Anders ist dir vermutlich nicht zu helfen, denn die Persönlichkeit eines Menschen ist nicht zu verändern und das ist auch gut so.

Das ist das, was all die " Ahnungslosen" dir vermitteln wollen. Ich gehe stark davon aus, dass du wirklich ein Problem hast, aber genauso gehe ich davon aus, dass du eine wunderbare Persönlichkeit hast, die du (hier) nicht rauslässt, weil du so festgefahren bist in deinen Problemen.

Denke mal drüber nach, ob du diesen schritt gehst oder nicht.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist halt kein Herdentier, scheints. Die Frage ist ob du dich unwohl damit fuehlst, oder eher damit, dass deine Famile denkt dass du dich unwohl fuehlen musst?

Was die Schule angeht, dafuer gibt es Lern- und Organisationsstrategien, die man erlernen kann, denn an Dummheit scheints bei dir nicht zu liegen. Ich weiss nicht genau wo so etwas in Deutschland geregelt wird - wo ich lebe machen das teilweise Ergotherapeuten und teilweise spezialisierte Coachs, je nach Alter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von heimkid
19.05.2016, 21:36

wenn ich mich wohlfühlen würde, müsste ich hier nicht so eine Frage stellen.

0
Kommentar von MinouMeinSchatz
19.05.2016, 22:52

Das hört sich jetzt richtig doof an und so, aber ich würde dir auch raten da hin zu gehen. Wenn der doc dir dann sagt, dass mit dir vielleicht etwas nicht stimmt, dann weißt du, was los ist. Du musst dich nicht mehr die ganze zeit mit der Frage beschäftigen, sondern kannst gucken, ob du etwas dagegen machen möchtest. Meines Erachtens, hast du aber nichts schlimmes

0
Kommentar von heimkid
19.05.2016, 22:54

Wie schön, dass du denkst dass du beurteilen kannst, ob ich psychisch krank bin oder nicht. Ich könnte dir von Gedanken erzählen da würdest du wegrennen und ich denke Gott sei dank nicht die ganz Zeit darüber nach. Ich glaube ich habe das alles ziemlich gut im Griff.

0

Was bist du denn für ein Fragesteller?
Die Leute versuchen dir zu helfen und du wirst gleich so unfreundlich.So was regt mich wirklich auf.Sei dich froh,dass Wildfremde Leute sich Mühe geben dir zu helfen.Aber wenn du keine Hilfe willst und die Leute nur dumm an machst.Warum dann die Frage?
Und um sie zu beantworten:Wenn du nicht mehr merkwürdig sein willst dann Sie normal.Mach das was andere auch tun.
Verstell dich oder lerne mir deiner Persönlichkeit umzugehen.Punkt.
Du bist erst 12,noch ein Kind.Das könnte also auch nur die Pubertät.
Und falls du vorhast darauf zu antworten,bitte nicht so unfreundlich. Da reagiere ich sehr allergisch darauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von heimkid
20.05.2016, 16:29

oh mimimimi. Beste Antwort, sei einfach anders. Du sagst einem Menschen mit Depressionen vermutlich auch, dass sie einfach nicht mehr traurig sein. Und ich bin weder noch ein Kind, noch liegen meine Probleme in der Pubertät, die würde dann schon wenigstens 10 Jahren anhalten.

0
Kommentar von FelinasDemons
20.05.2016, 19:41

Menschen mit Depressionen...ich bin einer davon. Und du willst gar nicht das man dir hilft,oder?Sonst wäre nicht jeder deiner Komentare sarkastisch und unfreundlich. Kern erstmal dich richtig mit Menschen umgehen zu können,bevor du sie um Hilfe bittest.

0
Kommentar von heimkid
20.05.2016, 23:05

Wenn ich das nicht wollen würde, würde ich mir fragen ersparen. dass du nicht die nötige Intelligenz besitzt um sinnergreifend zu lesen und dementsprechend nicht antworten kannst, ist das nicht meine schuld. Ich kann dich aber darauf hinweisen, damit helfe ich mir zwar nicht, aber in Zukunft anderen. Das halte ich doch für ziemlich sozial!

0

Deiner Beschreibung nach könntest du schizoide oder schizotypische und introvertierte Persönlichkeit haben (hat nichts mit Schitzophrenie zu tun). Gucke mal nach zb bei Wikipedia ob die Kriterien auf dich zutreffen. Ich vermeide hier den Begriff Persönlichkeitsstörung, weil ich den verletzend und ausgrenzend finde. Aber du bist wie du bist. Lerne damit umzugehen und wie du dein Leben damit leben kannst.

Andererseits bist du erst 12. Du kommst gerade in die Pubertät. Bei dir wird sich noch sehr vieles ändern. Und ich finde es super, dass du nicht dem Mainstream folgst. Du kannst zwar versuchen, so zu sein wie die anderen, aber bist du dann wirklich du? Willst du "normal" sein oder lieber eine Persönlichkeit mit eigenen Interessen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von heimkid
19.05.2016, 21:56

wie toll, dass alle sagen es ist geil, wenn du nicht dem Mainstream folgst. Ganz ehrlich das ist der größte mist. Das ist sch eiße, wenn du dieser tolle typ bist.

0

Was möchtest Du wissen?