Was kann ich dagegen tun? ( Liebe, unerwiedert )

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich befürchte, dass es dich in erster Linie ärgern wird, wenn ich so anfange, aber: Schwärmerei für ein Idol aus den Medien ist absolut typisch für dein Alter, hatte fast jeder, äußert sich bei vielen als drastische Verliebtheit und dauert bei einigen nur zwei Wochen, bei anderen aber durchaus auch Jahre. Bei dir ist es sehr stark ausgeprägt und vor allem gehst du damit (hier) offen um und artikulierst sehr unmittelbar und ehrlich deine Gefühle, das trauen sich manche andere nicht, denen es ähnlich geht und/oder ging.

Harry Styles ist eigentlich keine Person, sondern eine Figur. Es handelt sich um einen Menschen, der durch mediale Darstellung immer in einen bestimmten Kontext gesetzt wird und nur in jenem medial zugänglichen Kontext erlebst du ihn. Das ist vergleichbar mit einer Theaterfigur (was natürlich nicht bedeutet, dass die Verliebtheit nicht ernst zu nehmen wäre). Das Betrügerische daran ist, dass die Kontextualisierung einer Person enorm viel mit dem persönlichen Eindruck von ihr macht. Wenn man den Hintergrund eines Fotos manipuliert kann man beispielsweise damit beeinflussen, wie die Mimik der Person im Vordergrund auf den Betrachter wirkt. Ein "neutrales" Gesicht kann je nach Szene bedrohlich und angespannt oder zufrieden und entspannt interpretiert werden. Nun hat Harry Styles einen Vertrag, mit dem er einer Firma sehr viel Geld einbringt und diese Firma sorgt deshalb natürlich nach allen Kräften dafür, dass Harry Styles immer so kontextualisiert wird, dass er sympathisch, alltagsnah, authentisch, sexy, lustig, tiefgründig und pointiert rüberkommt. Was die private Person dahinter aber denkt und ausmacht, wie es wäre, mit ihm zusammen ein schweres Möbelstück zu verrücken, worüber ihr euch vielleicht nicht einig wäret und streiten würdet, wie du ihn sehen und was du von ihm halten würdest, wenn er dich verletzen und enttäuschen würde, das weißt du ja alles gar nicht. Hast du dich je mit Berufsmusikern unterhalten? Mit "Stars"? Vielleicht mal mit ehemaligen "Stars"? Vielleicht würde dir das Aufschluss geben.

Nicht nur die Art der gezielten Kontextualisierung spielt da eine Rolle, sondern auch sowas wie blanke Lüge. Du kannst dir vorstellen, dass es beispielsweise nicht gut ankommen würde, wenn Harry Styles öffentlich sagen würde "Ich kann Hunde absolut nicht ab. Die Biester stinken wie die Pest und ich würde jederzeit jeden Sch#köter in die Rippen treten, der ankommt und versucht, an mir hochzuspringen!" Dafür könnte er von seiner Plattenfirma verklagt und in den finanziellen und kommerziellen Ruin getrieben werden. Wenn das jetzt seine Meinung oder sein Humor wäre, dann würde er wissen, dass er sowas nicht sagen darf. Man darf auch nicht zu seinen Fans sagen, dass man die Location und das Publikum voll sch##e fand. Man darf auch nicht sagen, dass man total abgenervt davon ist, diese Art von Musik zu machen und sich dabei ständig wiederholen zu müssen oder dass man Playback hasst. Für sowas gibt es unter Umständen Vertragsstrafen. Die Figur Harry Styles ist nicht nur von Harry Edward Styles entworfen worden, sondern in weiten Teilen von Sony Music. Dir fehlt eigentlich jeder Bezug zu der reellen Person.

Und aus diesem Grund, dass du die reale Person nicht einschätzen kannst, nicht kennst, nicht das Gefühl erraten kannst, wie es ist, seinen natürlichen Körperschweiß zu riechen oder sich mit ihm zu zanken, rate ich dir, gegenzurationalisieren und dir klar zu machen, dass du nicht in eine Person, sondern in ein Personenbild verliebt bist.

Ich finde eine Therapie in dem Moment angebracht, wo es akut wird und du dich selbst wegen ihm verletzt oder dich verletzen möchtest. Spätestens dann solltest du professionelle Hilfe in Anspruch nehmen. Du hast selbst geschrieben, dass du alles für ihn tun würdest. Dazu gehört auch, zu akzeptieren, wenn er sich in eine Frau verknallt und eine Beziehung eingeht. Wieso auch nicht, wenn es ihn glücklich macht? Du würdest doch nicht wollen, dass er unglücklich ist, oder? Und wie meinst du ist er glücklicher? Wenn er eine Beziehung eingeht, aber ein junges Mädchen Suizid begeht, vielleicht sogar mehrere?? Oder wenn er eine Beziehung eingeht, aber niemand stirbt? Meinst du nicht, dass er sich eventuell schuldig fühlen könnte und es ihm wirklich mieserabel ginge, wenn er wüsste, dass Mädchen sich wegen ihm das Leben genommen haben? Deshalb solltest du von den Suizidgedanken absehen.

Eine Essstörung solltest du dir jetzt nicht antrainieren. Modelmaße sehen nur vor der Kamera einigermaßen gut aus und nur nach Photoshop und/oder professionellem Styling wirklich hübsch. Echte Frauen sehen tausendmal geiler aus als jedes Model und die meisten Männer (hier spreche ich bewusst von Männern und nicht von Jungs) sehen das ähnlich. Du bist bildhübsch, bleib bitte normalgewichtig.

Genieße deine Gefühle für ihn und dass du überhaupt etwas so Intensives empfinden kannst. Das ist etwas sehr Schönes. Aber bleib auf dem Teppich. Das heißt konkret: In Sicherheit!

aus eigener Erfahrung, kann ich sagen, dass man einen Menschen nur liebt und akzeptiert, wenn man wirklich alle seine Schwächen kennt !...... Du kennst nichts von ihm, so leid es mir tut !...... und wegen ihm machst Du für Leute in Deiner Umgebung die Augen nicht auf !.... wenn Du mit ihm zusammenwohnen würdest, würdest Du jeden Tag was finden, was zu Deinem Traum nicht passt ! ich selbst, vor langer, langer Zeit !..... ich stand voll auf die Kate Beckinsale, die Vampirlady von den Underworld-Filmen..... man wie geil die ist..... aber Blödsinn !.... verstehst Du ?..... das hat mit der Realität, mit dem echten Leben nichts zu tun !..... Und es ist nicht so abwägig, wenn Du wegen Bildern, Videos und Träumen Dich selber mit Pillen zerstören willst ?... Selber irgendwo verschwindest und sogar an Selbstmord denkst, dass Du Hilfe benötigst !....... ..... Du sollst raus gehen, Leute treffen, vielleicht Verantwortung für einen Hund übernehmen !... aber bitte, kein Hollywood-Star antwortet oder wird Rücksicht nehmen..... das mußt Du verstehen !..... es ist ja allein schon schön, wenn Du Kontakte hast, zu Freunden, zur Familie, zu Lehrern...... !.... da gibt es schlimmere Fälle !....... aber wie gesagt..... ich liebe jetzt drei Jahre die Angela Merkel...... tz...tz...tz.... bleib in Deinem Leben !

Hey süße,

Ich kenne die band und bin ebenfalls directioner und ja.

Also ich glaube das ist echt ernst..

Rede mit jemanden darüber du kannst mich jederzeit anschreiben :)

Oder wenn du selber schon angst hast,dir was anzutun,dann such einen psychologen auf.

Glaube mir ich hatte sowas ähnliches mit Zayn so verrückt es auch klingt.

LG

Krass..Die Idee mit der Therapie ist gar nicht so schlecht...wenn du dich selbst mit etwas kaputt machst kann das so nicht weiter gehen..wenn du willst können wir ja mal drüber reden..schreib einfach in die Kommentare..du schaffst das!

Was möchtest Du wissen?