Was kann ich beruflich werden, um der Welt zu helfen?

10 Antworten

Schau dir mal die Top 30 DAX Konzerne an. Fast jeder macht irgendwas, was mit Umweltschutz, einem guten Menschenbild, wie z.B. "Geben ist besser als nehmen" oder sozialer Gerechtigkeit unvereinbar ist.

Aus eigener Erfahrung kann ich Dir sagen, dass Du dir da verdammt schwer tun wirst. Es gibt ethisch korrekt Berufe, z.B. Altenpfleger/in. Zum Dank wirst Du dort von der Gesellschaft mit einem Hungerlohn abgespeist und hast mit 50 den 3. Bandscheibenvorfall.

Du möchteest der Welt helfen, das kann leider kein einzelner Mensch.enn du etwas gutes tun willst, werde Entwicklungshelfer. Spätestens da wirst du merken was du machen könntest.

Die Welt verändern - das wollte ich auch mal.

Neben meiner normalen Arbeit unterstütze ich Projekte weltweit, meist über die katholische Kirche oder andere international tätigen Organisationen.

Ich lernte viel im Sport kennen, bin im Jugendbereich Platzordner und Schiedsrichterbetreuer. Mittlerweile kann ich Bewegungen aus sieben Kampfsportarten und und kann Hebeltechniken wie auch Punkte drücken.

Ich lernte sieben Sprachen - mehr oder weniger. Diese kommen mir jetzt beim Deutsch für Asylbewerber zu Gute.

Bei Laufveranstaltungen erreiche ich ebenfalls viele Leute, mit denen ich irgendwie über irgendwas reden kann.

Außerdem schreibe ich bei gutefrage.

Mein Glaube hilft mir und anderen.

Eigentlich habe  ich nichts Besonderes gelernt, sondern helfe einfach so.

Verdienst Telefonakquise? Gehalt?

Hallo, ich habe bald ein Vorstellungsgespräch und bin mir leider sehr unsicher bei Angaben über das gewünschte Einkommen. (ca. 34 Std/ Woche Arbeitszeit)

Die Stelle richtet sich huptsächlich auf Telefonakquise in Zusammmenarbeit mit Außendienstmitarbeitern. Termine vereinbaren, Wiedervorlage usw. + sonstige anfallende Bürotätigkeiten. (Kein Call Center!)

Firma befindet sich in Hessen, Betriebsgröße zwischen 6 - 50 MA. Bin gerade aus der Ausbildung. Habe Kauffrau für Bürokommunikation gerlernt. Vielleicht könnt ihr mir weiter helfen aus eigener Erfahrung damit ich nicht ganz so unsicher auftrete.

Vielen Dank im voraus :-)

...zur Frage

Sind die Rentenzahler von heute die Rentner-Bettler der Zukunft? War bei der Rentenberatung!

Hallo Leute , Frohes neues Jahr War vor ein paar Tagen bei der Rentenberatung wegen eines Bescheides. Habe den Rentenberater, zumal ich gerade mal bei Ihm war, gefragt wieviel Rente mein Sohn im Renteneintrittsalter ungefähr bekommen würde. Auf der Berechnung eines Stundenlohnes von derzeit 9 € würde mein Sohn später eine Rente von 680 € im Monat bekommen. Wieviel ein Brot in 45 Jahren kostet weis ich natürlich nicht,aber das wird bestimmt bitter.Wieviel kann von meinem Sohn oder von Euch den wohl noch privat in eine Rentenversicherung eingezahlt werden bei einer Miete von Ihm 320 € (30 m² Zimmer warm ) um das aufzufangen. Politiker bekommen lebenslang eine Rente wenn Sie nur 4 jahre im Amt waren und gewisse Parteimitglieder erzählen das eine Person von 134 € leben kann ( plus Miete usw) das war ja auch in der Zeitung.Keiner regt sich auf alle schauen Fernsehen und sitzen auf dem Sofa. Der Rentenberater sagte mir auch das die Holländer und Franzosen / anderer Staaten mehr Rente bekommen als die Deutschen und er versteht nicht hier keiner auf die Straße geht, wie z.B. in Frankreich. Meine Frage? Wie wollt Ihr jungen Menschen ohne speziele Ausbildung mit einem entsprechendem hohen Einkommen, also die Geringverdiener wie wollt Ihr das später in Rente finanziel bewältigen ? Hat die Hetze jung gegen alt hat wohl einen ganz tiefen Hintergrund,ablenken, oder so ?

...zur Frage

Kann man glücklich sein trotz Armut?

Ich rede hier von richtiger Armut, nicht weniger Einkommen als Durchschnitt. Kann man trotz Armut sehr glücklich sein? Oder sind die meisten Armen, bis sehr Armen Menschen auf der Welt unglücklich?  Ist Glück wirklich nur Einstellungssache? Kann selbst ein Obdachloser glücklich mit seinem Leben sein?  Ist Armut kein Grund unglücklich zu sein?

...zur Frage

"Vor 100 Jahren will ich nicht gelebt haben" - Wird man das auch im Jahr 2118 sagen (siehe Details)?

Ich würde behaupten das die meisten Menschen nicht vor 100 Jahren gelebt haben wollen. Und wenn man die Leute von 1918 fragen könnte würden die auch nicht 1818 gelebt haben wollen usw.

Aber wird man 2118 auch sagen man will 2018 nicht gelebt haben weil man "damals so rückständig war" oder würde man gerne tauschen weil bis dahin die Menschheit die Erde immer weiter kaputt gemacht hat?

...zur Frage

BAB mit Partner?

Einen wunderschönen :)

ich bin azubi, wohne alleine zurzeit und bekomme bab in höhe von ca 440 €.

nächstes jahr werde ich mit meinem freund in eine andere stadt ziehen. ich werde nicht so wirklich schlau , das internet hilft mir nicht ganz. Habe ich, wenn ich mit meinem Partner zusammengezogen bin, noch anspruch auf bab? Hat dann das Einkommen von meinem Freund (was jetzt auch nicht so die welt ist ^^) irgendeinen einfluss auf meine bab-berechnung?

wäre schön, wenn einer von euch sich da irgendwie besser auskennt :) Danke im voraus

grüße!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?