Was kann ich bei permanenter Angst tun?

16 Antworten

Hallo Carsten, wenn du schon im Krankenhaus warst, gibt es sicher einen behandelnden Psychiater. Diesen solltest du dringend aufsuchen. Es gibt über die 112 Notrufnummer der Feuerwehrleitstellen auch einen psychiatrischen Notdienst. Diesen kannst du ebenfalls rufen, falls es dir schlecht geht. Es ist ärztliche Behandlung gefragt, die sicher medikamentös eingestellt werden sollte. Zudem kannst du, soweit du dich nicht im Krankenhaus oder einer psychiatrischen Klinik aufhälst, das Gesundheitsamt ansprechen. Dort gibt es Beratungshilfe und bei den meisten Ämtern auch Treffen mit anderen Menschen, die etwas gemeinsam unternehmen z.B. Warte nicht, sondern werde sofort tätig!

In was für einem Krankenhaus denn und weshalb? Du solltest zum Psychologen/Psychotherapeuten. Nur da kann dir geholfen werden. Wenn das vor 2 Monaten angefangen hat, denke ich mal, dass du nicht deswegen im Krankenhaus warst. Wende dich an deinen Hausarzt, der kann dir eine Überweisung zum Psychotherapeuten geben und dir vielleicht auch schneller als normal üblich einen Termin besorgen.

gehe am besten erstmal zum hausarzt und lasse dir ein großes blutbild erstellen. vielleicht hast du ja auch etwas an der schilddrüse. falls nichts rauskommt, dann lasse dir eine überweisung zum therapeuten geben.

Seltsahmes angst gefühl

Ich habe wenn es dunkel wird irgent wie Angst vor dem Weltuntergang. Ich habe auch gelesen das 2029 ein Komet auf die Erde stürzt stimmt das. Geht die Welt wirklich so schnell unter.Und wieso dieses angstgefühl?

...zur Frage

Was halte ihr von Pflanzlichen Beruhigungsmitteln?

Hallo Miteinander

Was haltet ihr von Lasea Kapseln 80 mg (Lavendelöl)

Und von Zeller Entspannung?

Kennt ihr eins von den Medikamenten oder habt Erfahrungen mit denen?

Würde über eure Antworten,Meinungen freuen;)

...zur Frage

Ich kann es nicht ertaragen es reicht ?

Hallo ,

Ich wollte zunächst nicht schreiben aber ich habe micg dazu nun entschieden mein problem zu schreiben nähmlich ich werde in der Schule gemobbt und es zu einem punkt gekommen das ich das nicht mehr aushalte ich hatte öfters selbstmord gedanken und hatte oft daran gedacht wegzurennen in einem ort wo ich alleine bin.Es kann komisch klingen aber ich hatte auch viel stress in der. Schule da alles von den Arbeiten her sehr unrerschiedlich ist .Ich habe auch dies meinen alten klassenlehrer und auch der sozialabeiterin gesgt aber bis jetzt haben wir alles versucht es gibt keine LÖSUNG! Ich habe meine hoffnung verloren und bin mittlerweile in der 9 kalsse in der Realschule ich weiß nicht recht wass ich tuen soll momentan gehe ich zu so einer art physchat oder doktor ich bin mir nicht sicher aber sie meinen ich sollte wenn es schlimm wird viellicht in die klink gehen.Wir also meien Mutter und ich haben darüber gedacht ob ich die Schule wechsel soll aber ich habe Angst wegen den arbeiten und der letzten klasse , bitte helft mir das klingt vielleicht alles sehr komisch aber ich hoffe ihr versteht mich könnt ihr mir bitte sagen was ich tuen soll.

Vielen Dank

...zur Frage

Angst vor "Überfremdung"?

Haben die Afd Wähler Angst vor Flüchtlingen? Ist ihre Angst berechtigt oder wollen sie das Angstgefühl unter das Volk bringen?

...zur Frage

Hilfe! Ich sehe keinen Sinn in meinem Leben!

Hallo! Ih brauche dringend Hilfe! Ich hatte ( wie man vlt älteren Beiträgen von mir entnommen hat) viele Probleme wegen meiner Klasse us meinem Freund - aber langsam bekomme ich Angst vor mir selbst. Ich denke immer öfter darüber nach, was der Sinn des Lebens ist - wofür ich das in der Schule jeden Tag aushalte. Ich denke nicht an Selbstmord oder so, aber...kann mir jemand helfen?:(

...zur Frage

Ich bin fix und fertig - Ich nehm einfach nicht ab?

Guten Abend,

Ich bin schon fix und fertig mit den Nerven. Ich nehme seit dem ich damals unter Kortisonbehandlung stand permanent nur zu. Nach 10 Jahren kam nun ein Arzt mal darauf mein Blut zu untersuchen. Er kann sich meine Blutwerte allerdings nicht genau erklären weil er für die Dermatologie zuständig ist. Ich habe innerhalb von 5 Jahren von 73 auf knapp 110 Kg zugenommen. Ich verstehe die Welt nicht mehr. Das ich so starkes Übergewicht habe belastet mich wirklich sehr.

Meine Probleme sind auch

Neurodermitis
Müdigkeit
Komme kaum aus den Pushen
Antriebslos
Oft trockene Haut aber dies kommt auch durch die Neurodermitis
Teilweise hohen Blutdruck
Gelegentlich sexuelle Unlust - teilweise Monat oder Wochenlang.

Kann mir hier jemand weiterhelfen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?