Was kann ich antworten damit es aufhört?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Salue 1tab1

Das kenne ich nur zugut.

Bei Reklamationen: "Ich bin bereit, Ihnen entgegenzukommen. Beim nächsten Kauf innert 1 Jahres werde ich Ihnen auf Ihrem nächsten Kauf bei mir einen Rabatt von ... gewähren".

Bei Preisdiskussionen: "Es freut mich, das Ihre Familie mir das Vertrauen schenkt. Bei einem Kauf im Wert von mindestens ..... Ihrer Verwandten dürfen Sie mit einem nachträglichen Gutschein auf dem jetzigen Kauf rechnen".

Wenn das Versprechen der Leute stimmt, kommt es mir zugute und ich gebe guten Kunden (!) gerne einen kleine Rabatt. Ich habe aber keinen Orientalischen Markt und grundsätzlich Fixpreise.

Es grüsst Dich

Tellensohn  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ignorieren und sich seinen Teil denken.

Es war schon immer so, dass derjenige mit der wenigsten Ahnung die größte Klappe hat oder am wichtigsten tut. Viele tun halt so als wäre Kulanz eine Kundengrundrecht.

Mach einfach deinen Job und denke immer daran, dass nicht der Kunde entscheidet wie du deinen Job zu machen hast sondern du selbst (bzw. deine Vorgesetzen). Man muss sich einfach ein dickes Fell wachsen lassen.

Vielleicht verrätst du noch wie konkret diese Situationen aussehen. Worum geht es denn genau? Vielleicht kann man dann auch gezieltere Tipps geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann gehen Sie doch in ein anderes Geschäft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anderen Job ohne Kundenkontakt suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?