Was kann ich am besten machen, damit ich wieder einigermaßen fit werde?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Spiky2008,


da Deine Beschwerden noch nicht verschwunden sind und schon so lange anhalten, solltest Du in jedem Fall Deinen Hausarzt kontaktieren. Denn aus der Ferne kann Dir keiner eine Diagnose stellen.


Halsschmerzen, Schnupfen und Husten sind typische Erkältungssymptome. Eine Erkältung dauert in der Regel 5-7 Tage – mit verschiedenen Symptomen an den jeweiligen Tagen der Krankheit. 

Der Körper besitzt in der Regel genügend Selbstheilungskräfte, um mit einer Erkrankung fertig zu werden. Fieber ist beispielsweise ein natürlicher Abwehrmechanismus des Körpers, um Krankheitserreger zu bekämpfen und um das Immunsystem anzukurbeln.

Du kannst Deinen Körper während dieser Zeit unterstützen, indem Du ihm viel Ruhe und Auszeit gönnst, Schule und Hausaufgaben können erstmal warten, damit Du schnell wieder auf die Beine Kommst.

Reichliche Flüssigkeitszufuhr - am besten Wasser- und ausgewogene Ernährung, reich an wertvollen Vitaminen und Zink bringen das Immunsystem in Schwung und tun dem Körper allgemein gut.

Gute Besserung wünscht Dir Katrin vom Dolormin® Team.

www.dolormin.de/pflichtangaben.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

38,2 ist erhöhte Temperatur, das ist kein Fieber - das mal vorab.

Wenn ich Schnupfen habe, mache ich mehrmals täglich Nasenspülungen mit Emser Salz und anschließend verwende ich Nasic für Kinder, damit die Schleimhäute abschwellen können und ich wieder durch die Nase atmen kann.

Eine Nasenspülung kann sich jeder selbst machen: Du nimmst eine Glastasse mit Wasser, gibst einen kleinen Teelöffel voll Salz rein, stellst das 1 Minute in die Mikrowelle, anschließend etwas aufrühren und auskühlen lasssen. Dann Nasenloch für Nasenloch das Salzwasser hochziehen und vorsichtig erst das rechte, dann das linke Nasenloch ausschnauben.

Gegen Halsschmerzen, die morgens immer am schlimmsten sind, heißen Tee trinken und Halsschmerzbonbons lutschen, damit der Speichelfluß angeregt wird. Wenn Du kein Isla Mint oder oder andere Halsschmerztabletten (ich bevorzuge Neoangin zuckerfrei) im Haus hast, nimm einfach irgendein Bonbon.

Wenn man quälenden Husten hat und man nicht abhusten kann, hilft Bronchopret oder ACC akut. Immer in ein Kissen husten, sonst tut einem allein durch das Husten nach einer Weile der Brustkorb weh.

Heiße Gemüsebrühe würde Dir guttun, wenn Du sowas in der Küche findest.

Und vor allem viel trinken!

Mach Dir doch einen Haferbrei, geht ganz schnell. Haferflocken in Milch geben, in der Mikrowelle aufkochen lassen und dann Zimtzucker drüber streuen.

Gute Besserung. lg Lilo

Wenn Du älter als 14 bist, darfst Du gegen die Kopfschmerzen ruhig eine Paracetamol nehmen. Asprin geht auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ingwertee trinken, oft Hände waschen, 3 L stilles Wasser trinken, 1 Knoblauchzehe am Tag essen, Hals und Füße immer warm halten und viel Obst & Gemüse essen c:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?