Was kann ich am besten gegen ein wundes Nagelbett tun?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Bade den Finger in einem Kamillenbad und hol Dir aus der Apotheke eine entzündungshemmende Salbe, die können Dich dort sicherlich gut beraten, was in Deinem Fall am besten hilft.

Wenn Du Salz im Hause hast: Mach Dir kaltes Salzwasser und halt die Wunde hinein. Das Salz zieht die Entzündung aus der Wunde.

wj2000 23.03.2008, 16:21

DH!

0

Das mit dem Salz lass lieber bleiben. Dadurch wird alles nur noch mehr gereizt. Aber in lauwarmen Wasser mit Kernseife baden ist ´ne gute Sache. Wenn du es nicht mehr aushälst. mußt du zur Apoteke und dir Zugsalbe holen.

Hi! Am besten hilft ein Bad mit Kamillosan, und anschließend eine Betaisadonnasalbe drauf und ein Pflaster drauf! Hab selber ständig damit zu tun! LG

Ein altes Hausmittel: in lauwarmer Kernseife baden. Das wirkt sehr gut.Oder Frekacid-Salbe aus der Apotheke holen.

Bei mir half Kamillosan-Salbe. Zweimal täglich drauftun u. Pflaster oder Verband nehmen.

Retterspitz ais der Apotheke.

Teebaumöl unverdünnt!

DaSu81 23.03.2008, 18:44

Genau das hab ich auch grad gedacht! Nur ich war (viel) zuspät! Teebaumöl wirkt antientzündlich.

0

Was möchtest Du wissen?