Was kann ich als Veganer essen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Naja, alles was pflanzlichen Ursprung hat. Das ist eigentlich ziemlich logisch und nicht besonders schwer. ;-)

Schwierig wird es nur bei den Zutatenlisten von Fertig- und Halbfertigprodukten aus dem Supermarkt. Aber da findest du Hunderttausende von Webseiten mit Tipps, Hinweisen, Listen, Datenbanken, Empfehlungen, etc. pp.

Taste dich langsam ran. Lass erstmal das Fleisch weg. Schau dir vegetarische Rezepte an. Versuche notfalls, klassische Fleischrezepte mit Fleischersatz zu vegetarisieren. Wenn du da einigermaßen Routine hast, vermeide Eier und Käse. Wenn das dann läuft, fang' an, dich mit versteckten Tierprodukten zu beschäftigen.

So kannst du deinen Speiseplan nach und nach durchveganisieren. Nach einigen Monaten solltest du aber dann auch mal zum Arzt - großes Blutbild, nachschauen, ob irgendwas fehlt und beratschlagen, wie du das substituieren kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles außer Produkte die tierischehn Ursprungs sind oder solche beinhalten.

Das findest du ganz leicht wenn du google benutzt.

Zu deiner Aufzählung... da fehlt aber noch ganz viel was du essen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann vieles bei einer veganen Ernährung essen. Alles was pflanzlich ist. Du kannst auch Kuchen, Pizza, Pommes, Pancakes, French Toast,... essen "einfach nur veganisieren" also auch sehr viel ungesundes Zeug.(Aber man kann das alles auch gesund machen haha). Ich kann dir so viel aufzählen aber am besten ist es wenn du nach veganen Rezepten im Internet schaust. Aber wie sollst du dich 2 Monate vegan ernährt haben wenn du nicht mal weißt was du essen kannst? Man kann so viele Sachen als Veganer essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du nicht genau weißt, was als Veganer an Ernährung "gestattet" und was "nicht gestattet" ist, kannst du glaub ich nicht von dir behaupten, dich schon einmal 2 Monate vegan ernährt zu haben ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viele Dinge kannst du dir selbst machen, wie zum Beispiel Brotaufstrich aus Gemüse, es gibt verschiedene Getreidesorten, die du dann für Bratlinge oder andere Sachen verwenden kannst. Verzichte auf alles was Ei und Milch enthält... Bei Milch kannst du auch auf Mandel- Soya- oder Haselnussmilch zurückgreifen. Vorsichtig musst du bei Fertigprodukten sein, da viele üblichen Fertigprodukte Magermilchpulver enthalten. Aber glaub mir, es findet sich schon ein Weg. Google dich durch und schau dir vegane Blogs an, da gibt es oft Rezepte...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube es ist sinnvoller, nach Rezepten Ausschau zu halten, als tausende Lebensmittel zu listen. Schau doch mal auf meinem Kanal vorbei, ich habe viele einfache und unaufwändige Rezepte: https://www.youtube.com/user/experimentarierin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Obst und Gemüse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KlaraStyles
11.12.2015, 16:10

Was ist zB mit Pancakes, French Toast, Pizza, Pommes,.....? Ist das kein Essen? Man kann nicht nur Obst und Gemüse bei einer veganen Ernährung essen...

0

Ja genau, also so gut wie garnichts

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KlaraStyles
11.12.2015, 16:12

Ernährst du dich vegan? Nein? Woher willst du denn dann wissen was man essen kann und was nicht? Was ist mit Pizza, Pancakes, French Toast, Eis, Burger,.. Das alles kann man bei einer veganen Ernährung auch essen.

0
Kommentar von sandengel4
17.12.2015, 13:09

Achja? Ersatzprodukten die nach NIX schmecken, glaube mir ich kenne mich damit aus!

0

Was möchtest Du wissen?