Was kann ich als Mieter tun, wenn der Vermieter sich nicht kümmert?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn Der Vermieter schriftlich über den Mangel informiert wurde und eine gesetzte Frist verstrichen ist, kann man unter bestimmten Voraussetzungen eine Ersatzvornahme machen:

Ist der Vermieter nicht erreichbar oder nicht rechtzeitig erreichbar, etwa, wenn er gerade in Urlaub ist und be- oder entsteht ein Mangel, dessen Behebung zur Abwendung einer Gefahr für den Mieter oder die Mietsache nicht aufgeschoben werden kann, kann der Mieter ebenfalls entsprechende Maßnahmen veranlassen und vom Vermieter Aufwendungsersatz verlangen.

Schriftliche Mängelanzeige schreiben mit Fristsetzung zur Behebung. Ankündigen, dass man nach Verstreichen der Frist selbst einen Klempner beauftragt, wenn der Vermieter sich nicht kümmert.

Lasst euch beim Mieterverein beraten. Der kann auch den passenden Brief für den Vermieter  aufsetzen.

Was ist denn ein "Leck an der Toilette"?

Manchmal kann man durch das zurechtrücken eines Dichtungsgummis oder durch die Verwendung von etwas Panzertape viel selbst erreichen.

Ansonsten muß man ja davon ausgehen, dass der Porzellankörper defekt ist und da ist mit Austausch, Silkonfuge, Anfahrt des Klemptners... mit 100 € nicht viel zu machen.

doodli2000 02.10.2016, 16:00

naja ein leck beim zulauf, wahrscheinlich eine dichtung

0
konzato1 02.10.2016, 16:12
@doodli2000

Der Zulauf bei der Toilettenspülung ist drucklos. Zumindest vom Spülkasten zur Toilette. Diese Dichtung kann bestimmt auch mal ein Nachbar nachschauen, oder ein guter Kumpel.

0

Wenn es wirklich nur was kleines ist, würde ich es selbst machen.

Was möchtest Du wissen?