Was kann ich als Hausmittel nehmen um einer Halsentzündung vorzubeugen....?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hol dir Vitamin C-haltige Früchte und iss die, dann Acerola-Lutschtabletten. Brüh dir einen Teel. Zimt als Tee auf und wenn er Trinktemperatur hat, rühr einen Löffel Honig rein. Zimt wirkt antibiotisch. Das wichtigste aber ist es, die freien Radikalen mit Vitamin C zum Verlassen deines Körpers zu überreden  und viel frisches Wasser zu trinken, damit die Müllabfuhr klappt. 

Schweinefleisch, Süßkram und Milchprodukte würde ich gerade jetzt meiden.

Mit Ingwer, Kamille und Salbei hast du auch gute Mittel. Jetzt bist du perfekt ausgerüstet und musst nur dir noch ein wenig Ruhe gönnen.

Gute Besserung!

Berliner008 04.07.2017, 13:52

Danke dir :-)

0

Tu mit salzwasser, kamillen oder salbeiaufguss gurgeln. Es gibt auch bonbons gegen halsschmerzen ,kannst die auch probieren. :)

Berliner008 04.07.2017, 13:52

Oki doki teste ich auch mal ....Danke dir

0
s3yma 04.07.2017, 13:53

Gern geschen :)

0

Es ist auch nicht nötig, damit zum Arzt zu gehen. Trink vor allem viel, damit die Schleimhäute befeuchtet werden  u, gurgle entweder mit Kamille-  oder Salbei Tee

Frischen Ingwer kauen, Inger mit Tee aufbrühen, mit Salwasser gurgeln. Eukapyptusbonbons lutschen.


Berliner008 04.07.2017, 13:53

Danke dir :-)

0

Tee, Schal, Halsbonbons, mit Kamillenlösung oder Salbeitee gurgeln

Berliner008 04.07.2017, 13:49

Danke habe mir gerade Salbei Bonbons gekauft und die wirken schon.... in 1 bis 2 Tagen ist es hoffentlich wieder alles Topfit

0

Ein löffel honig

Berliner008 04.07.2017, 13:53

Danke dir :-)

0
Lebenslauf 04.07.2017, 14:33
@Berliner008

Gerne. Falls du Ingwer magst, ist es das schnellst wirkende Mittel gegen Halsschmerzen. Ich brühe dann irgendeinen Tee auf, schneide Ingwer rein und zerkaue die Stückchen. Honig kannst du auch noch dazu nehmen. Gute Besserung..

0

Was möchtest Du wissen?