Was kann ich als fett- oder zuckerarmen Snack essen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Apfel, Banane oder einen Quark mit etwas Milch sämig rühren und einen Teelöffel Marmelade hineingeben oder statt Marmelade eine Kiwi kleinscheiden und hineingeben.

Du kannst nicht an bestimmten Stellen mit bestimmten Übungen abnehmen. Da funktioniert physisch nicht, weil es genetisch vorbestimmt ist, wo du abnimmst. Also trainiere lieber den ganzen Körper mit Liegestütz (anfangs vielleicht auf den Knieen oder Oberschenkeln), extrem langsame Kniebeugen (dabei Knie nie über die Fußspitzen hinausragen lassen), Dipps....google Eigengewichtsübungen oder Bodyweight exercises.

Ansonsten achte auf die Portionsgrößen, achte darauf, Fastfood, Süßigkeiten, Cola, Limo... ganz zu vermeiden.

Und der wichtigste Rat: Hast Du mal "gesündigt", nicht ärgern, nicht schämen, sondern unbeirrt am nächten Tag deinen Weg fortsetzen. Vorherige vernünftige Lebensweise war nie vergebens! War doch besser als wenn Du da auch geschlemmt hättest.

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du häufig Heißhunger-Attacken auf Süßes hast, solltest du statt Schokolade Obst essen. Das enthält auch Zucker, aber erheblich weniger Kalorien. Ansonsten sind Gurken, Möhren, Radieschen, Tomaten usw. eine leckere Knabberei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

da kann ich dir TRACK the liquid snack empfehlen. Ein gesunder Bio-Snack zum Trinken. Er hat ein sehr ausgewogenes Nährwertprofil mit dem richtigen Verhältnis aus Proteinen, Ungesättigten Fetten und Kohlenhydraten. Damit kann man seinen Hunger stillen, ohne sich schlecht zu fühlen:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?