Was kann ich als Begründung nehmen um nicht auf Klassenfahrt mitzufahren?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Klassenfahrten sind Pflichtveranstaltungen.
Wenn so viele Klassen zusammen wegfahren, dann wirst du deinem Ex schon nicht über den Weg laufen müssen.
Und nein - das ist definitiv kein Grund, nicht daran teilzunehmen.
Du schwänzt ja wohl auch nicht die Schule, bloß weil du ihn da sehen könntest.

Bei uns sind Klassenfahrten pflichtveranstaltungen. D.h. du brauchst ein Attest vom Arzt oder einen wirklich guten Grund um nicht mit zu fahren, wie zum Beispiel der Tod Beines Angehörigen oder si etwas in der Kategorie

1. Ich versteh die Grammatik in deinen Sätzen nicht ( sorry, das ist nicht nett von mir das zu sagen, da du es ja nicht besser weisst ) 2. Erkläre den Lehrern einfach dein Problem wenn dein ex dich mommbt usw. 3. Ein Grund,warum man nicht mitfährt ist weil man vom Arzt ein Atest für die klassenfahrt bekommt

Zählt das als schulveranstaltung? In meiner Klasse ist die kursfahrt freiwillig

Was möchtest Du wissen?