was kann ich alles werden wenn ich Elektrotechnik studiere?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

die frage lässt sich pauschal nicht beantworten. das studium der elektrotechnik ist genau wie das medizinstudium gegliedert. das fach ist einfach viel zu weit, als dass man danach "alles" kann.

ich würde vieleicht an deiner stelle sorum vorgehen, dass du nach dem grundstudium praktische arbeit aufnimmst, um dich parallel auch praktisch weiter zu bilden...

lg, anna

Frag doch einfach mal Mister Google.Der kann dir darüber seeeeeeeeeehr viel sagen!

Ohne Quatsch.. Du hast das Internet zur Verfügung! Da findest du doch Infos en Masse!Eine der ersten Lektionen, die es zu lernen gilt, ist, daß man nicht immer andere die Arbeit für sich machen lässt.

http://de.wikipedia.org/wiki/Elektrotechnik

ich hab schon nachgeschaut, aber nichts gefunden..auf wikipedia steht nicht was man nacher für jobmöglichkeiten hat

0
@gottardi4

Wenn du studieren willst, musst du echt noch besser werden. Sonst wird das nix.

Auf der Seite von Wiki schaust du unter Ausbildungsberufe und findest dort diesen Link:

http://de.wikipedia.org/wiki/ListederAusbildungsberufeinder_Elektrotechnik

Reicht das immer noch nicht??

0
@derfishdl

Mal ganz abgesehen davon, daß es auch auf hunderten anderen Seiten Infos über entsprechende Berufe gibt.Ich hab oft den Eindruck, daß viele nicht mal im Entferntesten wissen, welchen gigantischen Vorteil ihnen das Internet bietet. Um Infos zu erhalten - egal zu was - musste man früher kreuz und quer durch die Gegend fahren und Bücher wälzen, Leute fragen und und und....Das geht heute mit ein paar Minuten klicken am PC.

0
@derfishdl

Frag doch einfach mal Mister Google

Google ist männlich? Wusste ich noch gar nicht ;-))

0
@IchWissen

Das geht heute mit ein paar Minuten klicken am PC.

Eben darum schreiben viele ihre Fragen bei GF rein, anstatt selber zu recherchieren. Entweder aus Langeweile, Bequemlichkeit oder Unfähigkeit.

0
@IchWissen

Bei Google ist das so: Das Geschlecht wechselt täglich von weiblich auf männlich und dazwischen noch auf hermaphrodit.An dem Tag, als ich die Antwort schrieb, war's zufällig gerade männlich. :-))


Diese Unlust oder Unfähigkeit zur eigenen Recherche wird spätestens beim Studium dann zum echten Problem.Wenn man bloß Langeweile hat, wäre ja noch sogar besser, man macht sich selbst auf die Suche. Dann hat man was zu tun.

0

Da bist du Elektroingenieur. Kannst bei jeder x-beliebigen Elektrotechnikfirma anfangen. Konstruierst dann z.B. Windkraftanlagen, Solaranlagen, große Transformaten, Schaltschränke ... etc.

Geld ist auch gut.

Was möchtest Du wissen?