Was kann ich alles auf mein Balkon für züchten? Pflanzen, Früchte, Kräuter zb.?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Tomatem kriegst du im Baumarkt oder besser bei ner anständigen Gärtnerei. Da kannst du dir Jungpflanzen holen. Ich glaube die Sorte ist fast egal, das Zeug wächst wie Unkraut, du solltest auf jeden Fall regelmäßig schneiden.

Ich selber habe im Sommer: Basilikum, Dill, Liebstöckel, Schnittlauch, Petersilie und eben Tomaten. Je nach Jahreszeit musst du aufpassen, dass sich keine Blattläuse auf Petersilie und Liebstöckel niederlassen. Gerade wenn es etwas kühler ist. Basilikum kann dort teilweise Abhilfe schaffen, der Duft schreckt die Viecher ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Paprika und Peperoni lassen sich gut auf dem Balkon züchten, alle möglichen Kräuter und es gibt auch so kleine Erdbeeren, die man in hängenden Töpfen züchten kann (habe ich aber nur gesehen und noch nicht ausprobiert). Feigenbäume sind wahrscheinlich zu groß für den Balkon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eklezeitalter
14.03.2012, 23:24

ja, hängende Erdbeeren hatte ich auch schon, sind auch gut.

0

Wenn du eine Penthauswohnung hast und möchtest deine Dachterasse bepflanzen dann könntest du dir auch einen Feigenbaum ansetzen, sollte es nur ein Balkon sein, Südseite wird die Licht Ausbeute für essbare Früchte nicht ausreichen. Tomaten sind Prima, zumal der Duft der Pflanzen auch Mücken fern hält. Ansonsten kannst du alles anpflanzen was du dir auch in den Garten setzen würdest. In Kübeln oder Pflanzschalen wächst und gedeit alles was auch auf dem Beet wachsen würde. Um Platz zu sparen kannst du dir Hängeerdbeeren kaufen, den rest pflanzt du in Kübel, Töpfe, Kästen und was du sonst so hast !! Viel Erfolg !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt darauf an, in welcher Himmelsrichtung Dein Balkon liegt und wie hoch seine Tragkraft ist... :) Süden ist prima für Tomaten und Kräuter, Sorten gibt's viele, Du bekommst sie in jedem Gartencenter und natürlich im Internet. (Stangen)Bohnen sind auch superlecker, sehr ertragreich auch im (großen) Kübel und haben - im Gegensatz zu Tomaten - keine hohen Ansprüche an die Erdqualität. ...Mit Feigen kenne ich mich nicht aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von veritas55
14.03.2012, 23:40

Mit Stangenbohnen läßt sich auch ein sehr schöner Sichtschutz zaubern ;)!

0

zwiebelpflanzen wie tulpen, schneeglöckchen, maiglöckchen... ich kaufe mir zb demnächst edelweiß....majoran, basilikum, petersilie, schnittlauch usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tomaten ja, am besten vielleicht Party-Tomaten, die sind als Pflanze nicht so groß, haben auch kleine, wohlschmeckende Früchte, dann gibts auch kleine gelbe, weiß leider den Namen nicht. Feigen weiß ich nicht, evtl. paar küchenkräuter (Petersilie, Schnittlauch, kann man lfd. abschneiden)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Radieschen, Rote Beete und Bohnen wachsen auch prima in Töpfen und Kästen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?