Was kann ich abends in einer Diät essen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kommt auf die Diät an die du machst und da gibs 10000 verschiedene. Allerdings haben alle Diäten eines gemeinsam: Irgendwann enden sie und der Jojo-Effekt ist vorprogrammiert, da man wärend der Diät viel zu wenig Kalorien zu sich nimmt. 
Wie viele Kalorien du am Tag essen darfst kommt auch sehr auf dich selbst drauf an, nämlich darauf wie alt, groß und schwer du bist. Normalerweise geht man von 2000 Kalorien pro Tag aus, was nen guter Schnitt ist. Die einen brauchen aber etwas mehr, die anderen weniger, eben je nachdem wie groß und schwer und alt sie sind. 
Ansonsten kann ich dir nur raten dich allgemein gesund und ausgewogen zu ernähren und vor allem ausgiebig zu essen und nicht zu hungern! 

Am besten etwas ohne Kohlenhydrahte und Zucker. Denn Kohlenhydrahte (Mehrfachzucker) verwandelt sich in Zucker (Einfachzucker). Wenn du diese Vermeidest, dann kann der Körper in der Nacht Fett verbrennen. Denn jetzt verbrennt er Kohlenhydrahte -> Zucker.

Tabu sind auch süße Getränke. Light Getränke sind gut:) Süsigkeiten gar nicht. Also schon das Abendessen so gestalten. Google mal Low Carb, denn so nennt man die Ernährungform:)
Viel Glück

Abends kannst du z.B. Hähnchen oder Pute essen.

z.B. Quark mit Zitronensaft - wenig kal und baut über Nacht Fett ab

Was möchtest Du wissen?