Was kann ich gegen Übelkeit.tun ..?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nimm einen Apfel und reibe diesen mit einer Reibe klein. Lass den geriebenen Apfel kurz an der frischen Luft stehen, so dass er etwas bräunlich wird und das isst Du dann. Klingt zwar eklig, aber im Apfel bilden sich auf diese Art und Weise Stoffe, welche die Übelkeit lindern und auch gegen Erbrechen helfen.

Auch Möhren sind gut bei Übelkeit, weil sie Giftstoffe im Darm binden. So könntest Du Dir etwas Kartoffel-Möhrenbrei machen oder eine Möhrensuppe.

Ansonsten gilt, immer mal wieder kleine Schlucke Wasser oder Kräutertee (Pfefferminztee ist da immer gut) trinken, damit Du genügend Flüssigkeit zu Dir nimmst, aber nie viel auf einmal, weil dann die Gefahr besteht, dass Du Dich übergibst.

Gehe ins Bett und versuche zu schlafen. Das lenkt immer noch am besten von der Übelkeit ab. Ziehe Dich warm an, decke Dich gut zu und öffne das Fenster zumindest ein klein wenig, damit Du frische Luft bekommst.

Ich wünsche Dir gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sternenmami
15.10.2016, 12:55

Wenn Ihr medizinische Kohletabletten zu Hause habt, dann nimm diese ... entweder so schlucken oder einfach in Flüssigkeit auflösen. Sieht zwar eklig aus, aber Kohle ist geschmacksneutral. Mach beim Trinken einfach die Augen zu, dann siehst Du die schwarze Brühe nicht.

Medizinische Kohle ist super bei Infekten des Magen-Darm-Traktes, weil sie Giftstoffe im Körper bindet. Gibt es für wenig Geld in der Apotheke.

Ansonsten gibt es Vomex oder MCP in der Apotheke, aber beide Medikamente machen einen ziemlich schlapp und müde. Daher bitte nur nehmen, wenn man sich danach auch wirklich ins Bett legen und schlafen kann.

0

Wenn du brechen musst dann nur zu nicht aufhalten! Vielleicht hast du etwas gegessen, was dein Körper nicht verträgt. Ansonsten hilft das Medikament Vomex und Magen Darm Tee.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dasadi
15.10.2016, 12:44

Ja, allerdings Vorsicht bei Vomex. Das haut einen echt aus den Schluppen. Danach sollte man nirgendwo mehr hin müssen, sondern schlafen.

0
Kommentar von Romaschka42
15.10.2016, 13:07

Ja das stimmt

0

Das hört sich danach an, als hättest Du etwas Verdorbenes gegessen oder eine Nahrungsmittelunverträglichkeit. Normalerweise wird einem dann aber sehr schnell schlecht, nicht erst nach 12 Stunden. Ich würde versuchen, mich zu übergeben und Kohletabletten schlucken. Oder evtl. MCP-Tropfen.Es unterdrückt den Brechreiz, verdorbene Lebensmittel sollten aber eher raus aus dem Körper. Viel trinken !


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo hast du was falsches gegessen oder schwanger ? Entschuldige das mit schwanger weiß ja nicht dein Alter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Brahms478
15.10.2016, 12:33

bin ein junge also 18 jahre alt und ich habe gestern abend mit meiner freundin gekocht

0
Kommentar von Grillfee
15.10.2016, 12:37

und ist deiner Freundin auch übel war wahrscheinlich was im oder am Essen was du nicht vertragen hast .Trinke was tee oder die fiese Methode finger im Hals danach geht es dir besser .

0
Kommentar von Grillfee
15.10.2016, 12:38

und entschuldige das mit schwanger tut mir leid

0

Versuche es mal mit Pfefferminz oder Ingwertee :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?