Was kann ich gegen schwitzige hände tun?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hol dir "Yerka" aus der Apotheke! Kleines Fläschchen mit rosa Flüssigkeit. Die machst du dir über nacht auf die Handfläche, dass 2 Nächte hintereinander und du wirst KEINE nassen Hände mehr haben, egal wie aufgeregt oder nervös! Wenn du merkst, dass es wieder schwitzt (nachein paar tagen), benutzt du nachts einfach wieder Yerka.

Ich hatte das auch (Hyperhydrose) und hab nie wieder ein Problem damit. Es ist auch für Füße, Achseln, Rücken,... einfach alles geeignet! Flasche kostet 6 Euro und hält vllt 6 Monate.

Ich würde da keine Cremes oder ähnliches empfehlen, wenn sie etwas schwitzig sind ist das noch nochmal. Sollten die Hände aber wirklich richtig nass sein, dass sie schon fast tropfen, dann kann man das behandeln, zum Beispiel mit leichten Elektroschocks in solchen Becken. Einfach mal zum Hausarzt sonst gehen.

Naja es gibt fußdeo´s, aber manche Menschen haben leider dieses Problem. Ich glaub du musst dich einfach damit abfinden, oder du gehst zum Hautarzt. Er kann dir vl was hemmendes geben. Manche Menschen haben auch immer nasse Achseln. Mehr als wie ein Deo und ein Pad einlegen kann man auch nicht machen. lg

Was ich immer bei schwitzigen Händen mache ist, den Wasserhahn an, Wasser ganz kalt, und meine Hände bis zu den Ellenbogen kalt abwaschen, danach mit einem Handtuch leicht trocken tupfen, hilft bei mir jedenfalls immer. Und für die Füße machst du das ganze einfach mit dem Duschkopf

Lilly73 10.07.2011, 22:22

danke , aber das mach ich öfters , aber wenn , dan müsste ich alle 5 min zum waschbecken rennen .

0

Mit Baby puder kannste drauf tuen oder es gibt für die Füsse auch ein spray oder mal in die Apoteke nachfragen.

vor allem mal hände aus den taschen :)

Lilly73 10.07.2011, 22:20

das mach ich sowieso nie , ich sitze den ganzen tag da und gucke fernsehn und was ist ? meine hände schwitzen . :D

0

Was möchtest Du wissen?