Was kann extremes Schwitzen nachts beim Schlafen bedeuten?

7 Antworten

Starkes Schwitzen beim Schlafen kann schon sehr lästig sein. Es ist aber nicht sehr leicht festzustellen wo das normale Schwitzen aufhört und das krankhafte Schwitzen beginnt. Deßhalb sollte man sich unbedingt beim Arzt beraten lassen ob man an Hyperhidrosis erkrankt ist. Ich decke mich nachts ganz gerne bis zum Hals zu und muss dann natürlich sehr stark Schwitzen. Das habe ich mir nun abgewöhnt und siehe da es geht. Also, ein bisschen Schlafumstellung kann auch schon sehr hilfreich sein.

Also, wenn ich die Antworten so lese, möchte ich doch klarstellen: 1. Es kann Folge von irgendeiner Art von seelischem Streß, Angst usw. sein. 2. Verschiedene Krankheiten haben geradezu als Leitsymptom den Nachtschweiß. Ich würde als Screening ein paar einfache Untersuchungen (z.Tl. beim Arzt) empfehlen: Körpertemperatur (Fieber?), Blutsenkung, Differentialblutbild, Urinstatus. Dann ggf. weitersehen.

Wenn es keine organischen Gründe hat, kann die Zudecke und Matratze (zu hohe Wärmeisolierung, zu geringe Wärme-/Feuchtigkeitsableitung), Statische Aufladung der Füllmaterialien (besonders bei billigen Synthetikfasern), Materialunverträglichkeiten oder sogar elektromagnetische Störquellen schuld sein. Immer häufiger begegne ich Fälle, bei welchen das Abschalten von W-LAN, DECT- oder Mobiltelefon oder eine Netzfreischaltung im Sicherungskasten das Schwitzen in der Nacht deutlich reduzieren.

Was kann ich tun gegen extremes Schwitzen?

Und damit meine ich wirklich extremes Schwitzen:

  • Im sitzen ohne großer Tätigkeit schwitzen (wenns warm ist)
  • Wo 99% der Leute NICHT schwitzen, ich aber schwitze
  • Sogar im Winter schwitze, bei kleinster Anstrengung

Schildrüsen sind OK !!!! (Vom Arzt untersuchen lassen)

Was für natürliche Mittel gibt es um schwitzen vor allem im Kopfbereich einzudämmen?

...zur Frage

Mir ist nachts so warm ...!

Hallo liebe Community, seit einiger Zeit habe ich ein kleines Schlafproblem. Obwohl es in meinem Zimmer nicht waermer ist, als vor einem Monat, wird mir nachts beim Schlafen immer total heiss, ich wache schweissgebadet auf usw.

Deswegen habe ich dann fuer eine Nach das Fenster ganz weit aufgemacht. Dennoch war es mir heiss, bis ich dann einfach ohne Decke geschlafen habe. Es war mir trotzdem zu warm und ich habe mir bei der ganzen Aktion nur eine Erkaeltung geholt.

Es hoert einfach nicht auf, jede Nach ist das so, ich schwitze schlimmer als im Sommer.

Bin ich krank? Was kann ich tun? Vielen Dank fuer ernstgemeinte Antworten!! :)

...zur Frage

Was tun gegen extremes Schwitzen ( auch nach duschen )?

hey, also ich habe das Problem das ich sehr schnell schwitze. Nicht nur beim Sport oder Hitze sondern auch einfach so habe ich des Öfteren Schweißflecken unter den armen, was dem entsprechend auch unschön riecht. An mangelnder Hygiene liegt es nicht, denn auch nach den duschen fange ich manchmal an zu schwitzen. Woher kommt das?

...zur Frage

Was machen gegen extremes schwitzen?

Ich schwitze extrem unter den armen das ist sehr unangenehm. Selbst wenn mir nichtmal warm ist. Was kann ich dagegen machen?

...zur Frage

Was tun gegen das schwitzen?( Nachts)

Hay. Gestern war es bei uns ja brutal, 39 Grad im Schatten! Die Nacht war auch relativ heiß, ich habe lange Haare, konnte die Nacht nur sehr unruhig schlafen. Heute Nacht wachte ich auf und meine Haare klebten an meinem Rücken !!!! Was kann ich dagegen tun? richtig ekelhaftes Gefühl... DANKE

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?