Was kann es sein, kein Arzt kommt drauf? HIT?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wenn du die Ärzte durch hast solltest du es mal bei einem Heilpraktiker versuchen.

Ich kenne dein Problem sehr gut bei mir wurde auch alles mögliche getestet lag auch mehrmals im Klinikum usw. Zum Schlusd hatte sich dann herausgestellt das ich eine Schildrüsenunterfunktion habe und diverse Lebensmittelunverträglichkeiten. Ich würde mich einfach mal auf Unverträglichkeiten testen lassen und eine Schildrüsen Untersuchung würde ich auch machen.

Bei Histaminintoleranz solltest du echt heftige Reaktionen haben. Im Standardwerk dazu ("Histaminintoleranz und Seekrankheit") ist ein Fall beschrieben, da konnten die Ärzte zugucken, wie nach einem Glas Rotwein eine pseudoallergische Reaktion mit Atemnot auftrat. HIT kann man mit Test abklären lassen, im Internet findet man Labore die das machen, der Hausarzt schickt die Tests, kostet unter 50 Euro.

Was du hast klingt aber nicht nach einer klassischen HIT.

Kannst du eine Depression ausschließen? Viele Männer bekommen Depressionen ohne davon etwas mitzubekommen: Sie klagen nur über Kopfschmerzen und Antriebslosigkeit.

Gegentest wäre mal zwei Wochen lang Johanneskraut aus der Apotheke zu nehmen: wenn sich da irgendetwas rührt, wenn es irgendeine Veränderung gibt, dann könnte es auf eine Depression hindeuten-.

depressionen bekommt man nicht nur durch üble Erlebnisse, sie können auch durch Stoffwechselstörzungen, Medikamente, Schilddrüsengeschichten etc ausgelöst werden-.

Die Untersuchung auf Histaminintoleranz scheint seit ein paar Jahren in Mode zu sein, diese Diagnose habe ich auch schon durch.

Die Bluttests, die ich kenne, liefern einen Faktor, der eine höhere oder niedrigere Intoleranz ausweist. Der einfachste Weg, selbst zu verifizieren, ob das das Problem oder eher nur ein Nebenkriegsschauplatz ist, ist, sich selbst zu beobachten, wenn Du histaminhaltige Lebensmittel mal ein paar Tage ganz weglässt und einen Tag mal so eine richtige Dröhnung nimmst. Welche Lebensmittel viel Histamin haben, findest Du zuhauf im Internet. Beispielsweise haben alle gereiften Lebensmittel viel Histamin, d.h. z.B. alter Käse, Rotwein gehört auch dazu.

Vielleicht ist aber auch einfach Deine Darmflora etwas aus dem Gleichgewicht, daß kann sowohl zu Abgeschlagenheit als auch zu Hautproblemen führen. Grund können Antibiotika oder auch Verstoffwechslungsprobleme z.B. von Weizen oder auch Milcheiweiß oder Milchzucker sein.

Unverträglichkeiten auf Lebensmittel lassen sich meines Wissens nicht durch Allergietests nachweisen, da kann man nur Hinweise auf Verstoffwechslungsprobleme bekommen. Die einfachste Diagnostik ist tatsächlich das konsequente Weglassen von Nährmittelgruppen und die Eigenbeobachtung dabei.

Ingo1989 02.02.2015, 22:38

Habe ich eben vergessen zu erwähnen Sorry,letzte Woche nach dem Fußball habe ich ein Bier getrunken und ich war richtig geflasht und mir war total komisch aufeinmal! Das selbe hatte auch nach dem Weinkonsum

0
Ingo1989 02.02.2015, 22:58

Vieleicht sind HIT erfahrene hier unter euch, kann es möglich sein eine Histaminintoleranz zu haben ohne Magen-Darm und Hautproblemen?

Meine Smyptome sind wie oben beschrieben: Nießanfälle, laufende Nase, rote Augen, Kopfschmerzen usw.

0

haste schon mal Schilddrüse testen lassen ( Hormonhaushalt ) ?

Nein, ich war weder beim Neurologen noch wurde die Schilddrüse kontrolliert.

Richy7 02.02.2015, 22:31

Müdigkeit, Kopfschmerzen, Konzentrationsstörungen,Antriebslosigkeit, Stimmungsschwankungen

Könnten mit dem Gehirn/Nervensystem zu tun haben, ich würde mal zum Neurologen gehen, natürlich nur mit den Ergebnissen von den anderen Ärzten. Ein Gespräch mit einem EEG hilft vielleicht.

0

Es könnte eine Allergie sein, und dass dein Körper dadurch geschwächt ist. Niesanfälle, Rote Augen und Müdigkeit bzw. Lustlos, sind Symptome einer Allergie. Wars du schon mal bei nem Allergologen?

Ingo1989 02.02.2015, 22:34

Allergie Test wurde gemacht, es war alles i.o nur meinte die Ärztin das rötende Augen Und Kopfschmerzen könnten eine HIT sein mehr war da nicht, ich sollte mich Histaminarm ernähren....

0

Mir ging es wie dir super Dreckig, im Kh meinen se, alles super, wäre da drin fast Explodiert:D Dann bin ich zu einem Heilpraktiker aus unseren Verein (1.Manschafts Arzt mit) gegangen hab gesagt du schau mich mal an, der hat mich untersucht und bei mir passte der Energie haushalt, heißt der Körper verbrauchte keine 100% sondern 200% Energie und vorne und hinten hat es Gefehlt. Hab dann Zink, Spirulina, Pilz Tabletten bekommen, wert von ca 289€ sowas, aber es wird besser und mir gehts super und jaa, geh du auch mal zu einem und da ich Profiverein bin, bekommen wir/ich ja Massagen und co, bei mir waren sehr sehr viele Wirbel hausen, kann auch Ursachen Hervorrufen. Also jaa, ich hoffe ich konnte dir helfen!

Schonmal beim Neurologen gewesen?

Was möchtest Du wissen?