Was kann er tun und ist es rechtlich wirklich nicht möglich?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

Es ist ja eine Klassenfahrt für die eine Klasse und nicht für deine Klasse. Da du über die Schule in diesen Zeitraum versichert bist, geht es nicht. Da du in der Klasse nicht gemeldet bist. 

Da du mit deiner Klasse in diesen Zeitraum ja auch Unterricht hast, geht es nicht. Die Schule macht es aus ein einfachen Grund nicht, da sich sonst andere Schüler/in auch Beschwerden, wieso die nicht mitfahren durften und so weiter.

Wenn man das Geld hat, kann man ja auch in den Ferien nach Prag fahren mit der Familie und Freunde. Sonst mal mit den Klassenlehrer/in reden, ob man auch eine Klassenfahrt nach Prag machen kann.

dann viel Unglück bei ihrer Reise


Das war auch nicht ganz so nett, am Ende :-)

cookie999999 22.09.2017, 07:52

Danke für deine Antwort, Eltern haben leider überhaupt kein Interesse an Prag... aber ich war in den Sommerferien 3 mal jeweils für einen Tag dort :)

0

Also wenn, dann müsstest du zur Schulleitung gehen und dort Nachfragen. Vielleicht hat dieser Lehrer ja mit der Schulleitung geredet, aber wenn du mitfahren dürftest bräuchtest du die Erlaubnis des Direktors/der Diraktorin. 

Ich hoffe ich konnte helfen,

Liebe Grüße

Dein Verhalten ist relativ Respektlos
Die Schule muss es entscheiden ob du mit darfst

cookie999999 08.07.2017, 09:28

hat aber nur der eine Lehrer entschieden

0
cookie999999 22.09.2017, 07:53

Respektloses Verhalten gehört bei so Sachen einfach her... ich war in den Sommerferien dann 3 mal jeweils für einen Tag dort :)

0

Was möchtest Du wissen?