Was kann eine Umkehrosmose Filteranlage nicht aus dem Wasser filtern?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

radioaktiven Sauerstoff und Tritium.

Ammoniak-der Anteil, der auf der Druckseite im Gleichgewicht nicht dissoziiert war (wenig, aber wenn Wasser alkalisch, dann mehr)

Vielleicht auch noch H2S, da das kaum größer ist als Wasser (insbes. im sauren, da das dann auch undissoziiert ist.

gelöstes Methan, Ethan (kann nicht viel sein)

vllt auch noch Methanol, Ethanol, Formaldehyd, H2O2, also nicht ionisierte Kleinstmoleküle. Kommt aufs Diaphragmenmaterial an.

Was möchtest Du wissen?