Was kann eine Panikattacke oder Angst auslösen?

4 Antworten

Eine Panikattacke kann Erbrechen auslösen. Bei ganz schlimmen Panikattacken wird man auch ohnmächtig, man wird ins Krankenhaus gebracht usw. Panikattcken können vieles auslösen. Aber meistens passiert einem zumindest körperlich nichts. Bei mir zumindest ist nichts passiert, wie Krankenhaus, Ohnmacht oder ähnliches. Es ist wichtig sich über Panikattacken zu erkundigen, wenn du sie hast. Es gibt viele gute Bücher darüber. Such dir auf jeden Fall einen Psychologen!
Viel Glück!

Man kann durch Panikattacken Zustände erreichen, bei denen man denkt es würde etwas mit dem Körper nicht stimmen oder man wäre krank. Man kann beispielsweise Schwindel empfinden oder Übelkeit, obwohl der Auslöser nicht im physischen, sondern im psychischen liegt.

Darum ist in solchen Fällen auch immer ziemlich wichtig mit einem Arzt darüber zu sprechen, alleine schon um ausschließen zu können das es nichts körperliches ist.

Ja, Panikattacken können Übelkeit oder gar Erbrechen auslösen. Dies ist sogar ein offizielles Kriterium für eine Panikattacke (welches jedoch nicht zwingend erfüllt sein muss). Diese Beschwerden nennt man "psychosomatisch". Sie haben keine körperlichen, sondern einen psychischen Grund.

Das Problem ist auch die Angst vor der Angst. Bei Panikattacken hat man immer Angst vor der nächsten Attacke, man ist also in einem andauernden Alarmzustand. Dies braucht extrem viel Energie und kann wiederum psychosomatische Beschwerden auslösen.

Mehr zu Panikattacken findest du hier http://deprimed.de/angststoerungen/ unter Panikstörung.

Flug ohne Panikattacke überstehen?

Hallöle Ich brauche eure Hilfe... Ich hab Emetophobie, die Angst vorm erbrechen. Nun ist es so....ich hab noch nie im Flugzeug oder überhaupt seit 9 Jahren nicht mehr gebrochen. Vor 4 Jahren aber hatte ich eine totale Panikattacke im Flugzeug, weil ich mich total reingesteigert habe. Davor hab ich fliegen geliebt und seit dieser Panikattacke kann ich nicht mehr normal mit dem Flugzeug fliegen.... Was kann ich tun?? Jedes Mal wenn ich in ein Flugzeug steige werde ich so nervös, dass ich zuviel Luft einatme, die sich im Bauch sammelt und mir hochstößt. Ich kann dort oben nicht mehr raus... was kann ich tun um mich nicht aufzuregen? Helfen Medikamente gegen Flugangst? Ich will fliegen wieder genießen können... In 1 1/2 Monaten werd ich mach Spanien fliegen und ich könnte jetzt schon weinen, bitte ich brauche gute Tipps...wie kann ich Panik verhindern?

...zur Frage

Erster Flug, Angst?

Hallo :) ich fliege morgen zum erstmal mit einem Flugzeug, nach Palma D.M.
Nun bin ich wirklich nervös. Ist das normal? Wird dann doch alles halb so schlimm sein? Ich hab Angst vor einer Panikattacke, man kann ja nicht einfach raus :-/ wie war das bei euch?

...zur Frage

Findet ihr erbrechen sehr abstoßend?

Hallo :) ich bin emetophobikerin ( angst vorm erbrechen ), habe das allerdings nur in der öffentlichkeit ( hab angst, dann ausgelacht oder ähnliches zu werden )wenn ich allein zu hause bin ist alles in ordnung. Jetzt bin ich auf die Idee gekommen, dass ja vielleicht gar nicht alle erbrechen so schlimm finden wie ich?? Und dass das für manche gar nicht so eklig sondern normal ist?? Irgendwelche meinungen??? Lg :)

...zur Frage

Meine Freundin hatte ene Panikattacke wegen ihrer Phobie

Hallo:) Also ich habe mich heute mit meiner besten freundin unterhalten und dann sagte sie mir dass sie am wochenende im bus eine panikattacke hatt (schweißausbruch, zittern, irrationale Angst) wegen ihrer Emetophobie (Phobie vor erbrochenem oder vorm erbrechen). Sie hat gesagt sie hat am meißten angst in kleinen Räumen. Sie ist eine Person, die sehr viel von sich selbst abverlangt und keine Fehler bei sich duldet. Ich weiß seit ca. Februar vor ihrer Angst, aber dass es sich dann in eine Phobie und dann in eine Panikattacke entwickelt dachte ich noch nie. Sie bat mich ihr zu helfen denn sie hat Angst wieder allein im Bus zu fahren. Habt ihr vorschläge? Vielleicht sind hier auch ein paar Psychologen unterwegs, die helfen können. Danke:)

...zur Frage

leichte Angst vorm Erbrechen?

heyyy, also ich bin 14 Jahre alt und hab irgendwie Angst vorm Erbrechen.. ich will die angst wegbekommen und wenn mir schlecht ist,will ich mich auch mal übergeben damit ich merke dass das nicht schlimm ist...meine Angst ist jetzt nicht so schlimm, wie bei manchen anderen also ich geh überall hin und mir is da auch nie schlecht aber ich hab immer Angst dass mir schlecht wird...ist Erbrechen schlimm und bin ich die einzige?

...zur Frage

Angst wenn andere spucken, was ist los mit mir?

Hallo Leute, ich habe eine sehr komische Angst. Und zwar wenn andere erbrechen, zum Beispiel meine Schwester musste in meinem Auto spucken, ich habe meine Ohren zu gehalten, hab Panik bekommen, hab angefangen zu weinen, mein Herz hat geklopft, ich hatte so Angst. Wenn ich selber erbrechen muss, bekomme ich auch panische Angst. Es ist so schlimm für mich, wenn andere erbrechen. Ist alles okay mit mir? Wie soll ich damit umgehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?