Was kann ein Arzt alles verschreiben?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, Ärzte können Medikamente verschreiben die suchterzeugend und gefährlich sind. Bekannte Wirkstoffgruppen sind...

  • Opiate/Opioide werden primär als Schmerzmittel eingesetzt und machen hochgradig körperlich und psychisch abhängig. Gewisse Präparate (wie z.B. Fentanyl) haben sogar die höhere Potenz als Heroin (Heroin ist auch ein Opiat).
  • Benzodiazepine & Z-Drugs werden vorwiegend bei Angststörungen sowie als Beruhigungs- und Schlafmittel eingesetzt. Medikamente wie Diazepam (Valium) machen bei längerem und regelmässigem Konsum (nach ca. 4 Wochen) schwer körperlich und psychisch abhängig.
  • Amphetamine werden zur Behandlung der ADHS-Erkrankung und Narkolepsie eingesetzt. Medikamente wie Dexamphetamin (Attentin) können ebenfalls abhängig machen.

Dies sind nur 3 Beispiele.

Hi,

Was sind die süchtigmachendsten/gefährlichsten Mittel die ein Arzt verschreiben kann bzw. was sind seine Grenzen?

Per se sind alle Medikamente gefährlich (inkl. freiverkäuflicher Medikamente), wenn sie in zu großer Menge, nicht gemäß der Anweisung des Arztes oder trotz vorhandener Gegenanzeigen eingenommen werden.

Ein Arzt kann grundsätzlich nur Medikamente verschreiben, die verkehrs- und verschreibungsfähig sind. Dann braucht es noch eine medizinische Indikation, um das Medikament verschrieben zu bekommen.

Können die sogar Sachen wie zb Lsd verschreiben oder geht das nicht?

LSD ist nicht verkehrsfähig und kann daher auch nicht verschrieben werden.

LG

Schau ins BtMG: https://www.gesetze-im-internet.de/btmg_1981/

  • Anlage I enthält die nicht verkehrsfähigen BtM (z.B. LSD)
  • Anlage II enthält die verkehrsfähigen, aber nicht verschreibungsfähigen BtM
  • Anlage III enthält die verkehrsfähigen und verschreibungsfähigen BtM. Diese Wirkstoffe darf ein Arzt bei entsprechend vorliegender Diagnose verschreiben.

Wie lange braucht ein Antibiotikum um Wirkung zu zeigen?

Seit gestern nehme ich ein Antibiotikum. Ich vergass meinen Arzt zu fragen, wann denn die Wirkung eintreten müsste. Man hört ja viel von inzwischen wirkungslosen Antibiotika. Um das richtig beurteilen zu können benötige ich Eure Hilfe.

...zur Frage

Rötungen um den Mund bei Baby?

Hallo!

Wir waren zwar schon beim arzt und der sagt dass es vom sabbern kommt. Aber wollt hier mal fragen was die rötungen sein könnten. Mir sehen die rötungen etwas merkwürdig aus.. Mein baby ist 5 monate alt. Eventuell können mich erfahrene mamis aufklären. Danke schon mal.

...zur Frage

Was ist daaaas (eventuell warze?)?

Hab etwas an meinen finger sieht aus wie eine Warze ist aber denke ich keine da ich es schon oft mit warzab versucht hab aber es nicht wegging. Beim arzt war ich auch schon aber die verschreiben mir immer nur warzab mittel. Könnt ihr mir weiterhelfen?

...zur Frage

Darf sich ein Arzt Medikamente verschreiben, die unter die Chefärztliche Bewilligungspflicht fallen?

Dass die sich selbst keine Betäubungsmittel verschreiben dürfen ist klar, wie schaut es aber mit Medikamenten aus, die unter die Cehfärztliche bzw. Kontrollärztliche Bewilligungspflicht fallen? Hat dies nur auf die Kostenrückerstattung der Krankenkasse einen Einfluss oder schränkt dies auch den Selbstbezug ein?

...zur Frage

Darf sich ein Anästhesist selbst Betäubungsmittel spritzen?

Für lokale Betäubungen... unter die Haut spritzen, damit die Haut betäubt ist. Nicht intravenös, dass man komplett weg ist... also zuhause auf Bedarf.

Ich frage, weil Betäubungsmittel ja einem bestimmten Gesetz unterliegen und sich ein Arzt zwar grundsätzlich selbst Medikamente verschreiben darf, aber bei Betäubungsmittel das ja anders aussieht.

...zur Frage

Welche Ärzte können einen Mann weibliche Hormone verschreiben?

Arzt

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?