Was kann dies sein, Wunde etc?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Es könnte sein, dass dein Hund versehentlich irgendwo dagegen gelauften ist, sich beim Schnüffeln am Boden aufgeschürft, oder ihn beispielsweise etwas gestochen hat. Auf jeden Fall dürfte an dieser Stelle eine kleine Verletzung gewesen sein, die derzeit schon wieder verheilt ist - dadurch ist der Fleck auch kahl und anders pigmentiert.

Vorerst würde ich einfach noch etwas beobachten. Sollte sich der Fleck vergrößern, könnte es sich um eine Pigmentstörungen handeln - dafür kann es allerdings einiges an Ursachen geben (Änderung im Hormonhaushalt, Medikamente, Stoffwechselprobleme, Erkrankungen usw...)

Aber danach sieht es im Moment ehrlich gesagt nicht aus, sondern nur nach einer verheilten Schramme/einem verheiltem Stich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vermutlich war da mal wohl n Kratzer oder auch Insektenstich , dieser ist abgeheilt, aber an der stelle wächst vorerst kein fell. 

bei meinem Hund ist es nach einiger zeit wieder nachgewachsen und jetzt sieht man nichts mehr, aber keine Ahnung ob das immer so gut verheilt 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gehe zu einem Tierarzt, denn es kann eine harmlose Sache sein, ebenso aber auch etwas schlimmeres wie z.b ein Mastzellentumor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann alles mögliche sein wie z.B. Milben, ein Pilz oder eine Schürfwunde.

Geh zum Tierarzt der kann Dir das nach einer Untersuchung besser sagen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das kann ne  pilzinfektin sein --würde ich mit  antibiotikaslabe und pilzsalbe  behandlen

gibt aber  auch ne super honig  salbe = mielosan --apotheke

hilft  wunderbar  bei  so kleineren wunden , weil sie die stelle trocken hält und gleichzeitig   leicht  desinfiziert .  die tiere mögen im allg. nicht  den geruch und lecken auch nicht daran

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Hund passiert das auch manchmal , dass kommt vom spielen mit anderen Hunden , wenn dein Hund in letzter Zeit nicht viel mit anderen Hunden gemacht hat , kann es auch sein dass er sich irgendwo die haut verletzt hat , Hunde stecken ihre Nase ja überall rein , wenn es sich nicht entzündet , und wenn er sich nicht komisch verhält musst du keine Angst haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es nicht grösser wird ist das eine harmlose Schramme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!
Es könnte sein, dass an dieser Stelle vorher eine Zecke gewesen ist. Wenn sie abfallen, hinterlassen sie manchmal solche Flecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ist von irgendwas gestochen worden ... kein grund zur panik!

beobachten! der hund wird sich schon "melden", wenn etwas ist - dann zum tierarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RabbytJ
23.05.2016, 23:37

Panik habe ich bei sowas nie :D

0

also ich würde das mal dem TA zeigen, wir können alle nur spekulieren, der TA kann dir aber sagen, ob es eine zellveränderung oder eine harmlose schürfwunde ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?