Was kann der mac Mini?Wofür is der da?

5 Antworten

das ist ein ganz normaler computer, nur ohne optisches laufwerk. das ist im prinzip ein ganz normaler computer, den du an deine schon vorhandene hardware (bildschirm, tastatur, maus,...) anschliessen kannst. zum gamen nicht zu empfehlen, leistungen bei apple nachschauen...

Im Mac Mini ist dieselbe Technik verbaut wie im MacBook Pro, nicht etwa wie jobul meint wie im IMAC, im IMAC befindet sich Desktoptechnik... Der Mac Mini ist also ein MacBookPro ohne Display, ohne Tastatur und ohne Grafikkarte und vor allem ohne Akku, man kann ihn als Desktop verwenden (sprich man stellt ihn auf den Tisch) obwohl wie gesagt nur Notebooktechnik darin verbaut ist.

Hat man ein TV mit HDMI, VGA oder DVI Anschluss kann man den Mini an den heimischen TV anschließen oder an jeden anderen Bildschirm mit den anschlüssen.

Maus und Tastatur kann auch freiwählbar eingesetzt werden, allerdings ist die Magic Mouse sowas von der Hammer, die sollte man sich gönnen... und ja sie ist den Preis wert....

Hochgerüstet mit i7 und Fusiondrive sowie 16GB Ram macht der Mini den MacBookPro Platt, ist halt nicht mobil und ohne Grafikkarte, die eingebaute HD 4000 erfüllt seinen Zweck aber ganz gut... und Spiele?

Spiele spielt man besser auch den PC meiner Meinung nach, für 500 Euronen kriegt man ein Gamingmonster, der Mac ist einfach zu schade dafür... man fährt ja auch nicht mit dem Porsche zum Familienwocheneinkauf, sondern mit dem Kombi :-)

Anbieten tut sich der Mini für Leute mit begrenzten Mitteln die in den Genuss von MacOS kommen möchten, beispielsweise um Applesoftware wie FinalCut oder Logic X benutzen möchten, auch stressfreies Surfen und Büroarbeiten sind gut durchführbar damit, ich persönlich habe mich für den Mini entschieden, weil der überall wo ne Steckdoese ist gut mit hinnehmbar ist und ich keine Lust hatte Apple für nen Akkuwechsel noch Kohle hinterher zu werfen, und weil er über Fireweire 800 verfügt und somit ältere große festplatten sowie analoge Audiosteuergeräte sich anschließen lassen.

Es ist in etwa die I-Mac Technik ohne Bildschirm. Man schließt Tastatur, Maus und Monitor an und hat einen praktisch geräuschlosen Computer, der auf dem Schreibtisch Platz findet und alles für den Hausgebrauch bietet.

Nachtrag zum Spielen, obwohl dir schon einige abgeraten haben, du müßtest Windows 7 oder 8 per VM oder per Bootcamp instalieren, dann läuft auch GTA San Andreas, den Ram kann man günstig selber nachrüsten, aber sinn macht das keinen, denn die kosten für Ram un Windoof ist schon der halbe Gaming PC, daher meine Empfehlung:

AMD 975 BE Quad Core 3,6 Ghz (ca. 100€) AMD 5770 (ca. 90€) Asus Mainboard (ca. 50€) gutes Netzteil 500 Watt (ca.80€) Ram und Gehäuse dazu und Freude haben, ne Festplatte und Laufwerk und gut ist, Laufwerk musst du bei Apple auch nochmal extra rechnen wenn du eins willst (79€)

Du kannst ihn an einen Bildschirm anschließen. Was für Spiele willst du denn spielen?

Kommt drauf an, ein MacBook Air hat auch was, kommt drauf an was du damit machen willst.

Minecraft GTA San Andreas oder so

0
@Icemaksgreen

Wenn du spielen willst, lass die Finger von Apple-Computern.

0
@Icemaksgreen

Minecraft ist kein Problem.

GTA gibts aber gar nicht für den Mac, daher wird das nichts. So oder so solltest du aber 8gb RAM einbauen, ist nicht teuer bringt aber jede Menge!

0

Was möchtest Du wissen?