Was kann der Kindsvater bei gemeinsamen Sorgerecht?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

  1. Schaffe klare Verhältnisse für dich und dein Kind und den ehemaligen Partner.

  2. Kläre mit Hilfe einer Rechtsanwältin deine Rechte und Pflichten und die des ehemaligen Partners.

  3. Natürlich hat der Kindsvater Anrecht auf Kontakt zu ihm - wie häufig, muss per Gericht entschieden werden.

  4. Genauso natürlich kann der Kindsvater nicht verbieten, mit wem euer Kind Kontakt hat. Er kann aber bei Gericht Bedenken anmelden, die müssen aber begründet werden, z.B. Einflussnahme auf das Kind durch den neuen Partner (religiös, weltanschaulich ...) Dann wird das geprüft. Da es um das Kindswohl geht (gehen sollte) und nicht um Wünsche und Vorstellungen des Partners, wird das Gericht hoffentlich eine entsprechende Entscheidung herbeiführen.

Was möchtest Du wissen?